Anime of the Year 2018 [Nominierung]




  • Willkommen zum vierten Anime of the Year-Wettbewerb im Bisaboard. Der Bisaboard Anime of the Year Award ist ein Wettbewerb, dessen Ausgang einzig von euren Stimmen bestimmt wird. Angefangen bei der Nominierungsphase, über die fortschreitenden Runden hinweg, bis hin zum endgültigen Resultat liegt es an euch, der Community, den Sieger zu küren. Dabei gilt es nicht nur den Titel "Anime of the Year" zu vergeben, sondern auch eure Highlights aus diversen Gruppen zum Sieg zu führen. Die Nominierungen dafür können nun beginnen - Wer verdient den Titel Anime of the Year?



    Regeln



    Kurz zu den Regeln der Nominierungen:


    • Ihr dürft in jeder Kategorie nur drei Anime nominieren, solltet ihr mehr als drei Anime je Kategorie benennen, so werden nur die ersten drei gezählt.
    • Alle Anime müssen 2018 (Winter 2018, Frühling 2018, Sommer 2018 & Herbst 2018) angelaufen sein. Achtung: Bei den Filmen zählt nicht der Kino-Release, sondern der DVD Release - schaut dafür einfach, ob er in der Liste steht, die wir angegeben haben.
    • Eine Begründung ist nicht notwendig.
    • Sollte sich bei euren Nominierungen etwas ändern, so editiert bitte die Beiträge, eure Nominierungen werden erst nach Ende der Nominierungsphase gewertet.
    • Von allen nominierten Anime rücken die fünf am häufigsten nominierten Anime in die nächste Runde vor.


    Kategorien



    Beste Optik
    Hier sollt ihr den Anime nominieren, welcher euch optisch dieses Jahr am meisten gefallen hat.


    Bestes Opening
    Welcher Opening-Song hat euch dieses Jahr am besten gefallen?


    Bestes Ending
    Welcher Ending-Song hat euch dieses Jahr am besten gefallen?


    Bester Soundtrack
    Welcher Anime-Soundtrack hat euch in seiner Gesamtheit am besten gefallen?


    Mister Bisaboard
    Welcher männlicher Charakter hat euch 2018 am besten gefallen?


    Miss Bisaboard
    Welcher weibliche Charakter hat euch 2018 am meisten beeindruckt?


    Bester Anime-Film
    Welcher Film hat euch 2018 am meisten beeindruckt? (Recap Filme sind hiervon ausgeschlossen)


    Größte Überraschung
    Welcher Anime hat euch 2018 im positiven Sinne überrascht bzw. eure Erwartungen übertroffen?

    In dieser Kategorie sind nur Neuerscheinungen erlaubt. Also keine 2ten Staffeln oder sonstige Fortsetzungen!


    Größte Enttäuschung
    Welcher Anime hat euch 2018 enttäuscht bzw. eure Erwartungen nicht erfüllen können?


    Meisterwarteter Anime 2019
    Auf welchen Anime freut ihr euch 2019 am meisten?


    Bisaboard Anime of the Year
    Welcher Anime aus dem Jahr 2018 hat euch in seiner Gesamtheit am meisten gefallen?


    Bisaboard Manga of the Year
    Welcher Manga aus dem Jahr 2018 hat euch in seiner Gesamtheit am meisten gefallen?


    Gesamtnote für das Jahr 2018
    Wie hat euch das Jahr im Großen und Ganzen gefallen?

    (Von 1 - "sehr schlecht" bis 10 - "sehr gut")



    Das Ende Nominierungsphase ist Samstag, der 12.01.2018 um 23.59 Uhr. Und nun wünschen wir euch viel Spaß beim Nominieren eurer Lieblingsanime.






    ヽ༼ຈل͜ຈ༽ノ Order, entropy, a never-ending cycle.ヽ༼ຈل͜ຈ༽ノ


    MyAnimeList


    3 Mal editiert, zuletzt von Hibari () aus folgendem Grund: Filmliste ergänzt.

  • Namine

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Beste Optik

    - Bloom Into You

    - JoJo's Bizarre Adventure Part 5: Golden Wind

    - Lupin III Part 5


    Devilman Crybaby, Revue Starlight und Yuru Camp wären ebenfalls Kandidaten gewesen welche die Nominierung von mir hätten bekommen können (und Liz to Aoi Tori, welches wirklich wunderbar hübsch aussieht, aber da Filme generell mehr Budget haben, entschloss ich mich hier gegen die Nominierung). Es ist mir also wirklich schwer gefallen, mich auf drei Anime hier festzulegen, oder zumindestens auf die letzten beiden - denn Bloom Into You hat mich (nicht nur) auf visueller Ebene restlos begeistert. Wunderschöne Hintergründe, insbesondere während der vielen abendlichen Szenen. Auch generell gefällt mir sehr, was Troyca hier optisch gemacht hat - eine gute, sanfte Farbpalette, und sehr viel Fokus auf die Körpersprache (1 | 2 | 3) und Gesichtsausdrücke der Charaktere (1 | 2 | 3), was die ganze Sache noch einmal viel dynamischer aussehen lässt. Selbst innerhalb von kurzen Szenen werden auch gerne die Gesichtsausdrücke stark hervorgehoben, was man insbesondere an Yuu sehr schön sieht (1 | 2 | 3 | 4, alles aus der selben Szene). Auch ist die Animation wirklich sehr konsistent - ich schaue es jetzt gerade noch zum zweiten Mal durch und mache nebenbei Screenshots, und es sind einfach keine Qualitätseinbrüche zu sehen. Hat jetzt schon meine garantierte Stimme, falls es in die Voting-Phase rücken sollte.

    Zu JoJo als Nominierung muss sicherlich nicht viel gesagt werden - wer einen Teil JoJo gesehen hat, egal welchen, hat eine grobe Vorstellung davon in welche Stilrichtung es geht. Der große Faktor zu Gunsten von Teil 5 ist in diesem Fall, dass jetzt auch das Budget stimmt - es sieht viel öfter viel hochwertiger aus, und auch wenn es gelegentlich noch einmal ein paar Off-Model-Momente gibt, so sind die Momente in denen JoJo visuell begeistert doch stark in der Überzahl. Auch die ikonischen Farbpaletten-Wechsel während besonders intensiver Momente ist so gut wie man sie bereits gewohnt ist.

    Lupin ist ein wenig schwerer zu begründen, weil der Stil markant... älter rüberkommt (was eine bewusste Entscheidung ist). Die Outlines der Charaktere sind viel stärker gezeichnet, was dem ganzen so einen coolen, comicartigen Look gibt und auch die Farbpalette sticht wunderbar heraus und hebt alles wunderbar hervor. Ähnlich wie bei Bloom Into You ist auch hier ein großer Fokus auf Mimik und Gestik, auch wenn viel davon für die Comedy überzeichnet ist. Es gibt ein paar wunderschöne Hintergründe und Landschaftsbilder (sowohl tagsüber als auch in nächtlichen Szenen), und auch wenn der Zeichenstil für manchen Zuschauer ungewohnt sein könnte, kann ich nur wärmstens eine Empfehlung dafür aussprechen.


    Bestes Opening

    - Kimi ni Furete (Bloom Into You)

    - Dancing (Yowamushi Pedal: Glory Line OP2)

    - Rocket Beat (Cardcaptor Sakura - Clear Card Arc OP2)


    Bestes Ending

    - Rainbow Planet (Planet With)

    - hectopascal (Bloom Into You)

    - Hibana (Golden Kamuy)


    Bester Soundtrack

    - SSSS.Gridman (1 | 2 | 3)

    - Megalo Box (1 | 2 | 3)

    - Yuru Camp (1 | 2 | 3)


    Die drei Soundtracks könnten nicht verschiedener sein, aber jeder hatte etwas, was mich soweit überzeugt hat. Und auch wenn Soundtracks hier sehr subjektiv sind und daher eigentlich keine Begründungen benötigen, will ich trotzdem etwas zu meiner ersten Wahl sagen. Gridman sticht vor allem dadurch hervor, wie es den Soundtrack benutzt - viele Szenen benutzen nämlich gar keine Hintergrundmusik und sind daher eher still. Das kommt dem Anime aber zu Gute - denn wenn es einmal den Soundtrack benutzt, sticht er so richtig hervor und prägt sich damit auch wunderbar ein. Es ist der älteste Trick überhaupt, aber er hat wunderbar funktioniert.


    Mister Bisaboard

    - Genjirou Tanigaki (Golden Kamuy)

    - Haruo Yaguchi (High Score Girl)

    - Souya Kuroi (Planet With)


    Ich hab mir hier wirklich den Kopf zerbrochen - Golden Kamuy hat so, so viele gute männliche Charaktere die genau so gut den Platz hätten kriegen können, und Anti aus Gridman wollte ich auch verzweifelt noch irgendwo unterkriegen, aber am Ende sind es einfach diese drei, welche für mich im vergangenen Jahr am meisten herausgestochen sind.

    Tanigaki ist dabei der Charakter, den ich von meinen drei Nominierungen am meisten mag - durchaus ein tragischer Charakter, der aber im Laufe der Story die Kurve kriegt und versucht, wieder Normalität in sein Leben zu kriegen nach dem Krieg. Gibt sehr viel was ich an ihm schätze als Charakter - seine Loyalität, insbesondere zu Asirpa nachdem er auf ihre Seite wechselt. Die Tatsache dass er trotz aller Gewalt um ihn herum doch seine Menschlichkeit behält, und eben auch dass er eine sehr faszinierende Backstory hat. Freue mich immer wieder wenn er im Fokus ist, weil er den Cast sehr bereichert und maßgeblich zur besten Folge von Golden Kamuy beigetragen hat.

    Haruo und Souya sind dabei beide fast aus genau den selben Gründen in den Nominierungen, weil sie sich doch in ein paar wichtigen Kernpunkten sehr ähnlich sind. Sie kommen beide zunächst als sehr distanziert, eigenbrötlerisch und auf eine einzige Sache fixiert rüber, sind aber von Kern auf eigentlich herzensgute Menschen die das ganze bloß nicht so Recht zum Ausdruck bringen können. Beide bringen dabei eine sehr starke Charakterentwicklung mit sich - Haruo will zu einer Person werden, auf welche sich Oono stützen kann, welche auch Verantwortung übernehmen kann. Während Souya einfach gerade gegen Ende von Sensei und Ginko lernt, was den Pfad der Liebe (eher: Nächstenliebe) und Vergebung betrifft. Damit hatte vor allem Souya ein paar der markantesten Szenen des Jahres, insbesondere im Finale. Er ist ein guter Junge, und hat sich sein Happy End mehr als nur verdient.


    Miss Bisaboard

    - Yuu Koito (Bloom Into You)

    - Nozomi Takamagahara (Planet With)

    - Touko Nanami (Bloom Into You)


    Die Wahl war teilweise noch brutaler als bei den männlichen Charakteren, weil ich Junna Hoshimi aus Revue Starlight, Touko aus Bloom Into You und Rin Shima aus Yuru Camp extrem mochte. Junna mag ich sogar mehr als Asirpa - aber Asirpa rechne ich bessere Chancen zu, also hab ich sie als dritte Nominierung stattdessen genommen.

    Yuu Koito ist dabei für mich mit Abstand die klare #1 dieses Jahr, nicht nur bei den weiblichen Charakteren, sondern bei den Charakteren allgemein. Mittlerweile hat sie sich auf die #4 meiner allgemeinen Favoritenliste hochgearbeitet - und ich wäre nicht sonderlich überrascht wenn sie noch weiter klettern würde, sobald ich die Teile lese, die nicht vom Anime abgedeckt wurden. Aber was macht sie eigentlich so toll? Ich könnte jetzt sagen alles und es würde stimmen, aber das würde anderen die darüber nachdenken Yuu eine Chance zu geben nicht helfen, also versuche ich es detailliert zu machen. Vorsicht, es wird lang!

    Yuu ist im Grunde genommen eine der warmherzigsten Charaktere, welche mir bislang bekannt sind. Sie redet zwar Dinge nicht schön, wodurch sie mitunter als sehr direkt rüberkommt, und auch so ist sie beim besten Willen nicht makellos - ich finde es wahnsinnig faszinierend zu beobachten wie Yuu Selbstreflektion betreibt, wie sie versucht aus ihren eigenen Gedanken und Erwartungen Sinn zu machen oder eben damit kämpft, wenn irgendwas nicht so ist wie sie es sich vorgestellt hat. Wenn sie nicht weiß, was sie selbst eigentlich gerade denkt. Sie ist schlicht, aber gleichzeitig eine der ausdrucksvollsten Charaktere seit einer langen Zeit, mit einer sehr breiten Reichweite an Gesichtsausdrücken und Gesten. Man kann ihr als Zuschauer einfach sofort ansehen, was durch ihren Kopf geht, und auch warum es ihr durch den Kopf geht. Sie kümmert sich wirklich voll und ganz um die Personen um sie herum, auch wenn sie Schwierigkeiten damit hat, das ehrlich zuzugeben. Sie kann Leute nicht im Stich lassen, gewinnt aber im Laufe der Serie genug an eigenen Vorstellungen, dass sie Leuten auch über dem Kontext hinaus helfen will, von dem die anderen Hilfe wollen. Sie will anderen, in diesem Fall Nanami, auch wirklich helfen sich als Person zu entwickeln und entfalten, und... ich weiß ja nicht wie andere darüber denken, aber ich war einfach nur restlos von ihrer Charakterentwicklung begeistert. Von einer ziellosen Person die sich nicht wirklich entscheiden kann was sie will, zu einer Person die sich einfach bloß für diejenigen einsetzen möchte, welche ihr nahe stehen. Und genau aus dem Grund wird Yuu auch weiterhin sehr weit oben für mich stehen.

    Nach der Wall of Text wird es natürlich schwer, den anderen beiden Charakteren noch gut Aufmerksamkeit zu geben, und ich sehe ein dass sich Nozo-san und Asirpa hier gerade nicht in einer fairen Position befinden.

    Nozomi ist, ähnlich wie Yuu, einfach nur wunderbar warmherzig. Sie hat keinerlei Hintergedanken, sondern will einfach dass Souya Spaß hat, sich wohlfühlt und sich integrieren kann, da sie selbst in einer ähnlichen Situation war wie er (zumindestens aus ihrer Perspektive mit dem, was sie zunächst über Souya weiß). Sie wird zur Vertrauensperson, zur emotionalen Stütze für Souya - und ja, sie geht damit so weit, dass sie ihn auf ihre eigene Art und Weise beschützen will, als Souya in der Depression steckt. Und das weiß ich richtig zu schätzen - Nozomi mag zwar nicht ganz an Yuu rankommen für mich, aber sie ist ein wunderbares Mädchen von dem ich immer gerne mehr gesehen habe. Dass sie mit Souya zusammengekommen ist, ist hoch verdient für sie.

    Schließlich noch Asirpa, welche dieses Mal actionorientierter ist - zwar nicht in dem Maße wie die wirklich großen Persönlichkeiten in Golden Kamuy wie Sugimoto oder Hijikata, aber dafür mit genau der richtigen Dosierung an Geschick, Rafinesse und Kenntnissen über die Wildnis. Es ist nicht schwer zu sehen, warum Charaktere wie Sugimoto und Tanigaki so loyal ihr gegenüber sind - sie hat eine erfrischende Perspektive, kümmert sich um die Leute um sie herum, ist offen für die Kultur aus der Sugimoto kommt (und teilt gerne ihre eigene Kultur) und kann auch selbst zur Gruppe beitragen, anstatt eine Last zu sein. Sie ist toll, auch wenn sie teilweise außer Fokus kommt.

    Nach reichlich Überlegung habe ich mich doch noch entschieden, statt Asirpa Touko zu nehmen für die dritte Nominierung, was mir gerade so im Laufe des Bloom Into You-Rewatches ins Auge gesprungen ist. Versteht mich nicht falsch, Asirpa ist immer noch klasse - aber Touko springt mir dann irgendwo doch von der Persönlichkeit her mehr ins Auge, da sie doch ein sehr guter Gegenpol zu Yuu ist. Könnte hier mehr schreiben, aber dann wird die Wall of Text noch länger und darauf habe ich jetzt zu der Zeit ehrlich gesagt keine Lust mehr, also nehmt es erst einmal so hin, haha.


    Bester Anime-Film

    - Liz to Aoi Tori


    Größte Überraschung

    - Hinamatsuri

    - Shoujo Kageki Revue Starlight

    - Megalo Box


    Größte Enttäuschung

    - Hisone to Masotan

    - Run with the Wind

    - Hanebado


    Meisterwarteter Anime 2019

    - Boogiepop wa Warawanai

    - Dorohedoro

    - Haikyuu S4


    Bisaboard Anime of the Year

    - Bloom Into You

    - Planet With

    - Lupin III Part 5


    Bisaboard Manga of the Year

    - Atelier of Witch Hat

    - Golden Kamuy

    - Shimanami Tasogare


    Gesamtnote für das Jahr 2018

    - 6.27/10 (laut graph.anime.plus)


    Filme, Manga und Gesamtnote werden im Laufe der Nominierungsphase noch dazu editiert, sobald ich mir da mehr Gedanken drüber gemacht habe. Post wird eventuell auch noch mit Bild-Links, Soundtrack-Hörproben oder Begründungen aufgehübscht, je nachdem wie ich Lust und Laune habe.

  • Ich kann die Animes, die ich dieses Jahr gesehen habe, vermutlich an einer Hand abzählen, hab dafür aber umso mehr Mangas gelesen, also nehm ich einfach mal nur diese Kategorie rein lol

    Bisaboard Manga of the Year
    - Ao no Flag
    - Youkai Gakkou no Sensei Hajimemashita
    - Fukigen na Mononokean

    Haben wohl alle keine besonders große Chance, weil zu unbekannt, aber hey, sie haben die Nominierung trotzdem verdient. Honorable Mentions wären btw The Promised Neverland und Mairimashita! Iruma-kun. Bei TPN muss ich halt ganz ehrlich sagen, auch wenn es als Gesamtpaket vllt sogar über allen genannten Mangas liegt, war es dieses Jahr imo halt definitiv schwächer als davor. Bei Iruma-kun fehlt mir persönlich noch was, hat aber Potenzial, mein Manga of the Year 2019 zu werden. :3

  • Beste Optik

    - Banana Fish

    - Attack on Titan Season 3

    - After the Rain


    Bestes Opening

    - Banana Fish Op 1

    - Banana Fish Op 2

    - Darling in the Franxx Op


    Bestes Ending

    - Attack on Titan S3 Ed

    - Banana Fish Ed 2

    - Darling in the Franxx Ed 5


    Bester Soundtrack

    - Attack on Titan

    - Banana Fish

    - Darling in the Franxx


    Mister Bisaboard

    - Aslan "Ash" Jade Callenreese (Banana Fish)

    - Wuxian Wei (Mo Dao Zu Shi / The Founder of Diabolism)

    - Shouto Todoroki (Boku No Hero Academia Season 3)


    Honorable Mentions: Wangji Lan (Mo Dao Zu Shi), Eren (Attack on Titan S3), Levi (Attack on Titan S3), Armin (Attack on Titan S3), Eiji (Banana Fish), Deku (Boku no Hero Academia), Bakugo (Boku no Hero Academia), Hiro (Darling in the Franxx), Gorou (Darling in the Franxx), Mitsuru (Darling in the Franxx), Rin (Free S3), Haru (Free S3), Mako (Free S3), Ikuya (Free S3)


    Miss Bisaboard

    - Yuu Koito (Bloom Into You)

    - Touko Nanami (Bloom Into You)

    - Zero Two (Darling in the Franxx)


    Honorable Mentions: Shirase (A Place Further Than The Universe), Mikasa (Attack on Titan S3), Historia (Attack on Titan S3), Akira (After the Rain), Ichigo (Darling in the Franxx), Kokoro (Darling in the Franxx), Mai (Bunny Girl), Uraraka (Boku No Hero Academia), Tsuyu (Boku No Hero Academia), Kohaku (Irodoku), Hitomi (Irodoku)


    Bester Anime-Film

    Leider nur wenige gesehen, Maquia gibt es glaub ich noch nicht. =(

    - Mary and The Witch's Flower

    - I Want To Deliver Your Voice

    - Chuunibyou demo Koi ga Shitai! Movie: Take On Me


    Größte Überraschung

    - Irozuku Sekai no Ashita kara / The World in Colors

    - Hakumei and Mikochi

    - After The Rain


    Größte Enttäuschung

    - Citrus

    - Radiant

    - Goblin Slayer


    Ich würde ja Magical Girl Site und Happy Sugar Life nennen, aber man kann von nicht von etwas enttäuscht werden, wovon man nichts erwartet hat.


    Meisterwarteter Anime 2019

    - The Promised Neverland

    - Magia Record: Mahou Shoujo Madoka ☆ Magica Gaiden

    - Mo Dao Zu Shi Season 2

    Zu Made in Abyss gibt es wohl leider kein Datum. :(


    Bisaboard Anime of the Year

    - Banana Fish

    - Mo Dao Zu Shi

    - Bloom Into You


    Bisaboard Manga of the Year

    Nehm ich wieder meine 3 Favs, weil neue Kapitel hinzukamen und Treue. :x

    - Noragami

    - D.Gray-man

    - Owari no Seraph


    Gesamtnote für das Jahr 2018

    8.5


    Mir sind die Anzahl für mich guter Serien wichtiger als Schlechte, die ich einfach droppen kann oder könnte. Deswegen nehme / errechne ich auch nicht den Durchschnitt von dem Spoiler unten.


    Meine Bewertungen waren... (von der Graph-Seite)


    Mary And The Witch's Flower und I Want To Deliver Your Voice sind wohl noch bei 2017 eingeordnet, aber beide hab ich 7 bewertet btw.


  • Bestes Opening

    Banana Fish "found & lost" von Survive Said The Prophet


    Bestes Ending

    Banana Fish "RED" von Survive Said The Prophet

    B: The Beginning "The Perfect World" von Marty Friedman feat. Jean-Ken Johnny, KenKen


    Bester Anime-Film

    Mary and the Witch's Flower


    Größte Enttäuschung
    Violet Evergarden
    Piano no Mori


    Meisterwarteter Anime 2019

    Boogiepop wa Warawanai

    Majutsushi Orphen


    Bisaboard Anime of the Year

    Banana Fish

  • Ach, wer braucht schon Schlaf vor der Arbeit, wird eh öde.

    Nach Diskussionen mit Jimboom Namine BlackLatias wo es nur Uneinigkeit gab (Spaß :D)

    Hier nun meine Votes:



    Beste Optik
    - Iroduko: World in Colors
    - Bloom into you (auch wenn ich es wegen der Kleinen gedroppt habe die ich nicht mag)
    - Boku no Hero S3
    Bestes Opening
    - Grand Blue Dreaming
    - SSSS.Gridman
    - Ginga Eiyuu - die neue These
    Bestes Ending
    - Violet Evergarden
    - Holmes of Kyoto
    - Hanebado
    Bester Soundtrack
    - Boku no Hero S3
    - Goblin Slayer
    - A Place further than the Universe
    Mister Bisaboard
    - Gobuta (Schleimanime)
    - Iori Kitahara (Grand Blue)
    - Hirotaka Nifuji (Wotakoi)
    Miss Bisaboard
    - Chisa Kotegawa (Grand Blue)
    - Narumi Momose (Wotakoi)
    - Mai Sakurajima (Bunnygirl)


    Eigentlich ja Erina-sama, aber in den letzten Jahren habe ich mir angewöhnt nur aus 1. Staffeln zu nominieren, was Girls und co angeht.

    Daher bleibt sie meine Siegerin der Herzen <3


    Bester Anime-Film
    - Fate Kaleid Iner Prisma Illya Movie: Sekka no Chikai
    -
    -
    Größte Überraschung
    - A Place further than the Universe
    - Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt
    -
    Größte Enttäuschung
    - Lord of Vermillion
    - Between the Sky and Sea
    - Tokyo Ghoul:re Season 2
    Meisterwarteter Anime 2019
    - Haikyuu!!!!! S4
    - DanMachi S2
    - Nekopara :D
    Bisaboard Anime of the Year
    - Schleimanime
    - Grand Blue
    - Iroduko
    Bisaboard Manga of the Year
    - Hunter X Hunter
    - Schleimmanga
    -


    Jimboom zählen hier alle Manga die 2018 Inhalt bekamen, statt 2018 neu starteten. Als Hunter, bekam ganze 10 Kapitel :D


    Gesamtnote für das Jahr 2018
    - 6,5 waren tolle Dinge dabei, aber genauso viele Minderwertige Sachen. Aber richtig hochwertig nicht allzu viel. Daher 6,5 zur 6 tendierend.

  • Hab schon drauf gewartet. Dann mal ran an die Nominierungen. :D


    Beste Optik

    - Fate/Extra Last Encore

    - Violet Evergarden

    - Irozuku Sekai no Ashita kara


    Honorable Mentions: Boku no Hero Academia Season 3, Shingeki no Kyoujin Season 3, Sora yori mo Tooi Basho, ...



    Bestes Opening

    - "Adamas" by LiSA (Sword Art Online: Alicization)

    - "power of the dream" by lol (Fairy Tail: Final Season)

    - "ODD FUTURE" by UVERworld (Boku no Hero Academia Season 3)


    Honorable Mentions: "killing bites" by fripSide (Killing Bites), "Howling" by FLOW x GRANRODEO (Nanatsu no Taizai Season 2), "VORACITY" by MYTH&ROID (Overlord Season 3), "Fatima" by Kanako Itou (Steins;Gate 0), "Ryuusei" by Eir Aoi (SAO Alternative: Gun Gale Online), "Grand Blue" by Shounan no Kaze (Grand Blue), "Rightfully" by Mili (Goblin Slayer), "17 Sai" by Haruka to Miyuki (Irozuku Sekai no Ashita kara), ...



    Bestes Ending

    - "The Perfect World" by Marty Friedman (B: The Beginning)

    - "Endless Harmony" by Beverly (Fairy Tail: Final Season)

    - "LAST GAME" by Zwei (Steins;Gate 0)


    Honorable Mentions: "Suki no Skill" by Wake Up, Girls! (Death March Kara Hajimaru Isekai Kyousoukyoku), "HYDRA" by MYTH&ROID (Overlord Season 2), "Silent Solitude" by OxT (Overlord Season 3), "Koko kara, Koko kara" by ich bin zu faul die seiyuus alle aufzuzählen (Sora yori mo Tooi Basho), "Fuyu Biyori" by Eri Sasaki (Yuru Camp), "Fukashigi no Carte" by noch mehr seiyuus als vorher (Seishun Buta Yarou wa Bunny Girl Senpai no Yume wo Minai)



    Bester Soundtrack

    - Killing Bites

    - Shingeki no Kyoujin

    - Boku no Hero Academia


    Honorable Mentions: Steins;Gate 0, SAO: Alicization, Overlord, Fairy Tail, Nanatsu no Taizai, Megalo Box, ...



    Mister Bisaboard

    - Emiya Shirou (Fate/Kaleid Liner Prisma Illya: Sekka no Chikai)

    - Sakuta Azusagawa (Seishun Buta Yarou wa Bunny Girl Senpai no Yume wo Minai)

    - Levi Ackerman (Shingeki no Kyoujin)


    Honorable Mentions: Ban (Nanatsu no Taizai), Sebas (Overlord), Bakugo (Boku no Hero Academia), Okabe (Steins;Gate 0), Zeref (Fairy Tail), ...



    Miss Bisaboard

    - Nero (Fate/Extra: Last Encore)

    - Zero Two (Darling in the Franxx)

    - Mai Sakurajima (Seishun Buta Yarou wa Bunny Girl Senpai no Yume wo Minai)


    Honorable Mentions: Toga Himiko (Boku no Hero Academia), Erina Nakiri (Shokugeki no Souma), Amadeus (Steins;Gate 0), LLENN / Karen Kohiruimaki (SAO Alternative: Gun Gale Online), Chisa (Grand Blue), Azusa (Grand Blue), Historia Reiss (Shingeki no Kyoujin), Erza Scarlet (Fairy Tail), Mavis Vermillion (Fairy Tail), Yuu Koito (Yagate Kimi ni Naru), ...



    Ich bin mal so dreist und füge eine weitere Kategorie hinzu. XD

    Bestes Neutrum

    Rimuru Tempest (Tensei shitara Slime Datta Ken)



    Bester Anime-Film

    - Fate/Stay Night: Heaven's Feel 1: Presage Flower

    - No Game, No Life the Movie: Zero

    - Fate/Kaleid Liner Prisma Illya: Sekka no Chikai


    Mehr habe ich nicht gesehen.



    Größte Überraschung

    - Tensei shitara Slime Datta Ken

    - Darling in the Franxx

    - SAO Alternative: Gun Gale Online


    Honorable Mentions: Sora yori mo Tooi Basho, Seishun Buta Yarou wa Bunny Girl Senpai no Yume wo Minai, Emiya-san Chi no Kyou no Gohan, ...



    Größte Enttäuschung

    - Tokyo Ghoul:re Season 2

    - Tokyo Ghoul:re Season 2

    - Tokyo Ghoul:re Season 2


    Gab noch ein paar andere Enttäuschungen, aber TG:re S2 schießt hier den Vogel ab. Alle anderen Anime, die ich dieses Jahr gesehen habe, waren im Grunde Meisterwerke verglichen damit.



    Meisterwarteter Anime 2019

    - Boku no Hero Academia Season 4

    - Lord El-Melloi II Sei no Jikenbo: Rail Zeppelin Grace Note

    - Fate/Stay Night: Heaven's Feel 2: Lost Butterfly


    Honorable Mentions: Isekai Quartet, Shingeki no Kyoujin Season 3 Part 2, Bungou Stray Dogs Season 3, ...



    Bisaboard Anime of the Year

    - Tensei shitara Slime Datta Ken

    - Sora yori mo Tooi Basho

    - Seishun Buta Yarou wa Bunny Girl Senpai no Yume wo Minai


    Honorable Mentions: Boku no Hero Academia Season 3, Shingeki no Kyoujin Season 3, Overlord Season 2/3, Darling in the Franxx, Grand Blue, ...



    Gesamtnote für das Jahr 2018

    - 8,5/10


    Alles in allem ein überaus gutes Anime-Jahr, das ich sehr genossen habe.

    107716-bd8fa1b4.pngIch kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient.
    - Bilbo Beutlin -


    Mein erstes veröffentlichtes Buch: RIA - Das Erbe von Esgalot

    Meine Anime-Liste: MAL -Azaril-

    4 Mal editiert, zuletzt von Azaril ()

  • Beste Optik

    • Boku no Hero Academia 3rd Season
    • Yagate kimi ni Naru
    • Darling in the FRANXX


    Bestes Opening

    Bestes Ending

    Bester Soundtrack

    • Darling in the FRANXX
    • Gintama
    • BnHA 3rd

    Mister Bisaboard

    • Gintoki (Gintama)
    • Fumikage Tokoyami (Boku no Hero Academia 3rd)
    • Saiki Kusuo (Saiki Kusuo no Psi Nan 2. Staffel)

    Miss Bisaboard

    • Yuu Koito (Yagate Kimi ni Naru)
    • Tsuyu Asui (BnHA 3rd)
    • Touko Nanami (Yagate Kimi ni Naru)


    Bester Anime-Film

    • No Game, No Life the Movie: Zero
    • Pokemon the Movie: The Power of Us (mehr von den angezeigten Filmen leider nicht gesehen)


    Größte Überraschung

    • Yagate Kimi ni Naru
    • Hisone to Maso-tan
    • Tensei shitara Slime Datta Ken

    Diesmal habe ich Animes ausgeschlossen, die eine neue Staffel bekamen, da es glaube ich letztes Jahr schon die Diskussion gab, ob man Fortsetzungen überhaupt als Überraschung ansehen kann.


    Größte Enttäuschung

    • Tokyo Ghoul:re 2nd Season (schlechteste Mangaadaption die ich bisher kenne... wann Reboot des Animes?)
    • Steins;Gate 0 (bis heute nicht fertiggeschaut mit meiner Sis... ist einfach nicht für uns das SG was wir kennen, srsly)
    • Sora to Umi no Aida (Trash hoch 10, nach Folge 2 gedropped, kp warum ichs anfing, da es eh schon nach Trash klang, nach Beschreibung her)


    Meisterwarteter Anime 2019

    • BnHA 4. Staffel
    • Promised Neverland
    • Haikyuu 4. Staffel


    Bisaboard Anime of the Year

    • BnHA 3rd
    • Yagate Kimi ni Naru
    • Gintama


    Bisaboard Manga of the Year

    • Yagate Kimi ni Naru
    • BnHA
    • Citrus

    Idk wann die Mangas anfingen oder ob das generell immer zählt. Wenn da der Start 2018 zählt, kann man die streichen, die früher anfingen... bestimmt alle... bei Yagate nicht sicher, aber bei den andern Beiden... :'D



    Gesamtnote für das Jahr 2018

    7/10

    War einiges gutes dabei, aber auch viel, was mich nicht so ansprach. Verstehe zB den Hype um Banana Fish nicht so, mein Taste war es nicht so recht, bei mir hat der Anime auch "nur" ne 6/10 bekommen, heh.

    Bin glaub zu arg BnHA-Fangirl, srsly, ist einfach mein Favorit haha. Hoffe dennoch diesmal wird trotzdem ein anderer Anime Anime of the Year, weil ein anderer das auch mal verdient hat x)

  • Habe noch nicht alles, aber es ist auch spät. Wollte es nur trotzdem irgendwie schon erledigt haben xD

    Wird also noch ergänzt, oder einfach umgeändert, wenn nötig :^)


    Beste Optik

    - Violet Evergarden

    - Bloom Into You

    - Hakumei to Mikochi


    Bestes Opening

    - Kimi ni Furete (Bloom Into You)

    - Fiction (Wotaku ni Koi wa Muzukashii)

    - Flashback (Kokkoku)


    Honorable Mentions: Braver (Angolmois: Genkou Kassenki), Pink Lemonade (Beelzebub-jou no Okinimesu mama.), Rightfully (Goblin Slayer), Burn, Burn My Fire (Quanzhi Gaoshou Specials), Otomodachi Film (Tada-kun wa Koi wo Shinai), Get Into My Heart (Tsukumogami Kashimasu)


    Bestes Ending

    - hectopascal (Bloom Into You)

    - Ref:rain (After the Rain)

    - Reset (Kaze ga Tsuyoku no Fuiteiru)


    Honorable Mentions: Love Song (Tada-kun wa Koi wo Shinai), Heart For Tomorrow (Quanzhi Gaoshou Specials), Upside Down (Angolmois: Genkou Kassenki), Harvest Moon Night (Hakumei to Mikochi), Hoshie (Sirius the Jaeger)


    Bester Soundtrack

    - Devilman Crybaby

    -

    -


    Mister Bisaboard

    - Hirotaka Nifuji (Wotakoi)

    - Ash Lynx (Banana Fish)

    -


    Miss Bisaboard

    - Yuu Koito (Bloom Into You)

    - Narumi Momose (Wotakoi)

    - Shuna (Tensei shitara Slime Datta Ken)


    Honorable Mentions: Touko Nanami (Bloom Into You), Zero Two (Darling in the Franxx), Beelzebub (Beelzebub-jou no Okinimesu mama.), Su Mucheng (Quanzhi Gaoshou Specials), Tang Rou (Quanzhi Gaoshou Specials), Mai Sakurajima (Seishun Buta Yarou wa Bunny Girl Senpai no Yume wo Minai), Teresa Wagner (Tada-kun wa Koi wo Shinai)


    Bester Anime-Film

    - Maquia: When the Promised Flower Blooms

    - The Irregular at Magic High School The Movie: The Girl Who Calls the Stars

    -


    Ich will mir mal auf jeden Fall noch irgendwie Maquia anschauen, hab viel Gutes von dem Film gehört. Ansonsten habe ich wirklich nicht viele Filme gesehen, also zähle ich alle auf :3

    Hab es angeschaut, bin geflasht. War toll ♥


    Größte Überraschung

    - Tensei shitara Slime Datta Ken

    - Asobi Asobase

    -


    Größte Enttäuschung

    - Citrus

    - Gakuen Basara

    -


    Meisterwarteter Anime 2019

    - Tate no Yuusha no Nariagari

    - One Punch Man 2

    - Quanzhi Gaoshou 2nd Season


    Bisaboard Anime of the Year

    - Bloom Into You

    -

    -


    Bisaboard Manga of the Year

    - Wotaku ni Koi wa Muzukashii

    - Tate no Yuusha no Nariagari

    - Bloom Into You


    Gesamtnote für das Jahr 2018

    ~7.5/10


    2018 war insgesamt eigentlich ein sehr gutes Jahr an Serien. Natürlich gab es auch hier und da Enttäuschungen und vielleicht auch Serien, die nie das Licht der Welt hätten erblicken dürfen *hust*Senjuushi*hust* aber es gab für mich doch mehr wirklich gute Serien. Und damit meine ich wirklich richtig gut, ich glaube 2018 hat meine Wert bei MAL ein klein wenig angebhoben, was aber wohl auch daran liegen mag, dass ich Serien einfach sehr schnell droppe, wenn ich mich nicht richtig dafür begeistern kann.

    So oder so, 2018 war ein gutes Animejahr, würde ich behaupten.

  • Beste Optik

    -Violet Evergarden

    -Irozuku Sekai no Ashita kara

    - Sora yori mo Tooi Basho


    Bestes Opening

    - Red Swan (Shingeki no Kyojin S3)

    - Binary Star (Legend if the Galactic Heroes: Die neue These)

    - Flashback (Kokkoku)


    Bestes Ending

    - Prayer X (Banana Fish)

    - Akatsuki no Requiem (Shingeki no Kyojin S3)

    -Gold Evolution (Free!: Dive to the Future)


    Bester Soundtrack

    - Boku no Hero Academia S3

    - Shingeki no Kyojin S3

    - Sora yori no Tooi Basho


    Mister Bisaboard

    - Ash Lynx (Banana Fish)

    - Sakuta Azusagawa (Seishun Buta Yarou wa Bunny Girl Senpai no Yume wo Minai)

    - Souya Kuroi (Planet With)


    Miss Bisaboard

    - Zero Two (Darling in the FranXX)

    - Mai Sakurajima (Seishun Buta Yarou wa Bunny Girl Senpai no Yume wo Minai)

    - Ginko Kurio (Planet with)


    Bester Anime-Film

    - Fate/Stay Night: Heaven's Feel 1: Presage Flower


    Größte Überraschung

    - Planet with

    - Seishun Buta Yarou wa Bunny Girl Senpai no Yume wo Mina

    - Megalo Box


    Größte Enttäuschung

    - Violet Evergarden

    - Darling in the FranXX

    - Tokyo Ghoul: re 2nd Season


    Meisterwarteter Anime 2019

    - Haikyuu S4

    - Vinland Saga

    - Yakusoku no Neverland


    Bisaboard Anime of the Year

    - Sora yori no Tooi Basho

    - Planet with

    - Seishun Buta Yarou wa Bunny Girl Senpai no Yume wo Mina


    Eigentlich wäre Jojo für mich bisher der AOTY, allerdings kommt das meist davon ja erst noch, daher werdi ich den erst im nächsten Jahr nominieren.


    Bisaboard Manga of the Year


    Gesamtnote für das Jahr 2018

    - 7,5/10

  • Dann wollen wir mal :heart: Das Blöde ist, dass ich nicht sooo viele Anime gesehen habe, die wirklich gut oder herausragend waren xD

    Liste wird auch noch editiert, sind jetzt nur erstmal die, die mir zuerst in den Sinn kamen x3

    Für die Anime, die ich gesehen habe, müsste es eher die Kategorien "Schlechteste Optik" oder "Einfallslosester Soundtrack" geben :assi:



    Beste Optik
    -
    -
    -


    Bestes Opening
    - Mo Dao Zu Shi Opening ; wirklich total atmosphärisch, schön, einstimmend, passend und auch irgendwie heartbreaking, wenn man den Anime gesehen hat </3
    -
    -


    Bestes Ending
    - Bakumatsu Ending - Harukanaru Tabi (Eri Sasaki)
    -
    -


    Bester Soundtrack
    - Mo Dao Zu Shi
    -
    -


    Mister Bisaboard
    - Chuuya (Bungou Stray Dogs - Dead Apple) ; ehrlich, er hat wenig Screentime im Anime, aber der Film hat es einfach so wett gemacht :heart:
    - Wei Wuxian (Mo Dao Zu Shi) ; die Anfangsszene hatte mich damals schon von ihm überzeugt und so hat es sich gehalten. Obwohl er eigentlich böse sein soll, kann man glaube ich gar nicht anders, als ihn lieb zu haben :grin: Ändert sich vielleicht in der zweiten Staffel xD
    -


    Miss Bisaboard
    -
    -
    -

    Erübrigt sich für mich, ich mag weibliche Charaktere eh nur in 1% der Fälle xD



    Bester Anime-Film
    - Bungou Stray Dogs - Dead Apple :heart:
    - Servamp - Alice in the Garden (Danke nochmal an niemand , der mich darauf aufmerksam gemacht hat, dass der Film mit Subs in ausgewählten Cinestars gezeigt wurde x3 )
    -


    Größte Überraschung

    -
    -
    -


    Größte Enttäuschung
    - Butlers: Chitose Mimitose Monogatari; sehr viel Potenzial, so gut wie alles verschenkt. Hatte mich wirklich darauf gefreut, weil auch zu Anfang so viele Möglichkeiten ersichtlich waren, wie es gut weitergehen könnte und dann... ist es leider sehr oberflächlich geblieben =/
    - Steins Gate 0; muss ich dazu was sagen? :unsure:
    - Senjuushi; huhu, BlackLatias  :heart: Nein, ehrlich, im Vorfeld habe ich mir davon einiges erwartet und tatsächlich geglaubt, die Adaption eines Otome Games könnte einigermaßen gut werden, aber... well, diese Serie hat mich eines Besseren belehrt und wahrscheinlich für immer geprägt xD


    Meisterwarteter Anime 2019
    - Bungou Stray Dogs - Season 3 ; ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich mich darauf freue ;^;
    - Mo Dao Zu Shi Season 2 ; definitiv verdiente zweite Season, nachdem in der ersten ja mehr so die Vorgeschichte abgehandelt wurde und man jetzt bei der eigentlichen Handlung angekommen ist x3
    -


    Bisaboard Anime of the Year
    - Mo Dao Zu Shi
    - Hataraku Saibou
    -


    Bisaboard Manga of the Year
    - Graineliers ; hat sich vom ersten Band an direkt zu meinem absoluten Liebling entwickelt :blush: :heart:
    -
    -


    Gesamtnote für das Jahr 2018
    - müsste ungefähr bei so 6.5 rum liegen. Bin mit diesem Jahr nicht wirklich warm geworden ^^"

  • Beste Optik

    - Ginga Eiyuu Densetsu: Die Neue These

    - Sora yori mo Tooi Basho

    - JoJo Part 5


    Bestes Opening

    - Fighting Gold (JoJo Part 5)

    - Flashback (Kokkoku)

    - Winding Road (Golden Kamuy)

    Bestes Ending

    - Torikago (Darling in the Franxx)

    - Silent Solitude (Overlord 3)

    - Hibana (Golden Kamuy)


    Bester Soundtrack

    - Devilman: Crybaby

    Beim Soundtrack des Jahres kann nur ein Anime gewinnen.


    Mister Bisaboard

    - Gobuta (Schleimanime)

    - Sakuta Azusagawa (Bunny Girl Senpai)

    - Sugimoto (Golden Kamuy)


    Miss Bisaboard

    - Sakurajima Mai (Bunny Girl Senpai)

    - Chisa Kotegawa (Grand Blue)

    - Zero Two (Darling in the Franxx)


    Bester Anime-Film

    - No Game No Life: Zero

    - Bungou Stray Dogs: Dead Apple

    -


    Größte Überraschung

    - Seishun Buta Yarou wa Bunny Girl Senpai no Yume wo Minai

    - Tensei shitara Slime Datta Ken

    - High Score Girl


    Größte Enttäuschung

    - Steins;Gate 0

    - Ore ga Suki nano wa Imouto dakedo Imouto ja Nai

    - Violet Evergarden


    Meisterwarteter Anime 2019

    - One Punch Man 2

    - Vinland Saga

    - Nekopara


    Bisaboard Anime of the Year

    - Devilman: Crybaby

    - JoJo Part 5

    - Seishun Buta Yarou wa Bunny Girl Senpai no Yume wo Minai


    Bisaboard Manga of the Year

    - Siscon Ani to Brocon Imouto ga Shoujiki ni Nattara Dusk

    - Golden Kamuy

    -


    Gesamtnote für das Jahr 2018

    - 9

    Ernsthaft, für mich war das Jahr hammer geil. Das beste seit ich Anime schaue.

  • Beste Optik

    - JoJo Part 5

    - Banana Fish


    Bestes Opening

    - Survive said the Prophet - Found and Lost (Banana Fish OP1)

    - MAN WITH A MISSION - Winding Road (Golden Kamuy)

    - Lyn - Break in to Break out (Persona 5 - The Animation)


    Honorable Mentions: Fatima (Steins;Gate Zero), Odd Future (BnHA 3)


    Bestes Ending

    - King Gnu - Prayer X (Banana Fish Ending 1)

    - MYTH & ROID - HYDRA (Overlord 2)

    - THE SIXTH LIE - Hibana (Golden Kamuy)


    Honorable Mentions: The Perfect World (B: The Beginning), Red (Banana Fish ED2), Last Game (Steins;Gate Zero ED1)


    Bester Soundtrack

    - Banana Fish

    - BnHA 3

    -


    Mister Bisaboard

    - Azusagawa, Sakuta (Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai)

    - Tempest, Rimuru (That Time I Got Reincarnated as a Slime)

    - Sing, Su Rin (Banana Fish)


    Miss Bisaboard

    - Asirpa (Golden Kamuy)

    - Azusagawa, Kaede (Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai)

    - Fiora, Aura Bella (Overlord)


    Größte Überraschung

    - That Time I Got Reincarnated as a Slime

    - Banana Fish


    Größte Enttäuschung

    - Goblin Slayer

    - Maho Shoujo Ore


    Meisterwarteter Anime 2019

    - Boogiepop wa Warawanai

    - Promised Neverland

    - Chihayafuru 3


    (Außerde freue ich mich noch auf die 2. Season von One Punch Man, Mob Psycho und Made in Abyss <3)


    Bisaboard Anime of the Year

    - That Time I Got Reincarnated as a Slime

    - Banana Fish

    - JoJo Part 5


  • Beste Optik

    • Boku no Hero Academia 3rd Season
    • Attack on Titans 3rd Season
    • Killing Bites


    Bestes Opening

    • Saeki YouthK - Dancing (Yowamushi Pedal)
    • ODD FUTURE by UVERworld (Bnha 3rd op1)
    • Make my story by Lenny code fiction (bnha 3rd op2)

    Bestes Ending


    Enthaltung



    Bester Soundtrack

    • Tensei shitara Slime Datta Ken
    • Gintama
    • Boku no Hero Academia

    Mister Bisaboard

    • Fumikage Tokoyami (Boku no Hero Academia 3rd)
    • Gintoki Sakata (Gintama)
    • Saiki Kusuo (Saiki Kusuo no Psi Nan 2. Staffel)

    Miss Bisaboard

    • Tsuyu Asui (Boku no Hero Academia 3. Staffel)
    • Kagura aka China Girl (Gintama)
    • Toga Himiko (Boku no Hero Academia 3. Staffel)


    Bester Anime-Film

    • No Game, No Life the Movie: Zero


    Größte Überraschung

    • Darling in the FranXX
    • Gakuen Babysitters
    • Tensei shitara Slime Datta Ken



    Größte Enttäuschung

    • Tokyo Ghoul:re 2nd Season (I mean, wtf??)
    • Itou Junji: Collection
    • Sora to Umi no Aida (Ich hab da nur eine Folge geguckt, aber pls, ich bin da eingepennt. Hat mir Kasumi "empfohlen", um mich zu ärgern ): )


    Meisterwarteter Anime 2019

    • Boku no Hero Academia 4. Staffel
    • Promised Neverland
    • Haikyuu 4. Staffel


    Bisaboard Anime of the Year

    • Boku no Hero Academia 3. Staffel
    • Killing Bites
    • Gintama


    Bisaboard Manga of the Year


    Enthaltung

  • Beste Optik
    - Violet Evergarden

    Bestes Opening
    - Overlord III
    - Boku no Hero Academia Season 3 OP 2

    Bestes Ending
    - Attack on Titan Season 3 Ending


    Bester Soundtrack
    - Attack on Titan Season 3


    Mister Bisaboard
    - All Might
    - Daru (Itaru Hashida)

    Bester Anime-Film
    - No Game No Life: Zero

    Meisterwarteter Anime 2019
    - Kaguya-sama wa Kokurasetai: Tensai-tachi no Renai Zunousen
    - Tate no Yuusha no Nariagari
    - Shingeki no Kyojin Season 3 Part 2

    Bisaboard Anime of the Year
    - Attack on Titan Season 3
    - Boku no Hero Academia Season 3


    Bisaboard Manga of the Year

    - Boku no Hero Academia

    - Shingeki no Kyojin

    - Kaguya-sama wa Kokurasetai - Tensai-tachi no Renai Zunousen


    Gesamtnote für das Jahr 2018
    - 6



  • sure why not


    hab nicht viel gesehen letztes Jahr, also fällt die Anzahl auch entsprechend klein aus. aber hey, ich hab trotzdem Agendas™ zu pushen!


    Beste Optik

    - Violet Evergarden

    - Tsurune: Kazemai Koukou Kyuudoubu

    - Irozuku Sekai no Ashita Kara


    honorable mentions: Shoujo Kageki Revue Starlight, Free! Dive to the Future, Boku no Hero Academia S3


    Bestes Opening

    - Hoshi no Dialogue - Shoujo Kageki Revue Starlight

    - Mission! Ken・Kou・Dai・Ichi - Hataraku Saibou

    - Heading to Over - Free! Dive to the Future


    WE ARE HATARAKU! WOO! :D


    Bestes Ending

    - Orange-iro - Tsurune: Kazemai Koukou Kyuudoubu

    - Michishirube - Violet Evergarden

    - Fly Me to the Star - Shoujo Kageki Revue Starlight


    honorable mention: kein Ending, sondern ein Insert Song (die ihre eigene Kategorie haben sollten btw, Soundtrack ist was anderes imo), aber ich kann nicht gehen ohne Kaze no Solfe zu erwähnen okay thank u


    Bester Soundtrack

    - Violet Evergarden

    - /

    - /


    nichts kommt an VEs Soundtrack ran, also wird auch nichts anderes nominiert. sorry, Revue Starlight.


    Mister Bisaboard

    - Toono Hiyori - Free! Dive to the Future (to the surprise of nobody)

    - Mii-kun - Miira no Kaikata

    - Takehaya Seiya - Tsurune: Kazemai Koukou Kyuudoubu


    MII-KUN ZÄHLT OKAY. MII-KUN HAT DAS VERDIENT. honorable mention: Yukihira Souma, sorry pal


    Miss Bisaboard

    - Violet Evergarden - Violet Evergarden (... duh)

    - Tsukishiro Kohaku - Irozuku Sekai no Ashita Kara

    - Special Week - Uma Musume


    honorable mentions: Red Blood Cell, Tsukishiro Hitomi


    Bester Anime-Film

    - Liz to Aoi Tori

    - /

    - /


    keine gesehen sorry ;A; wobei ich noch vorhatte, Liz to Aoi Tori zu schauen ... wird evtl editiert
    //e: jup, grad erledigt und WOW. hab zugegeben nichts zu vergleichen aber auch so würde das wahrscheinlich nicht viel daran ändern lol


    Größte Überraschung

    - Uma Musume

    - Hataraku Saibou

    - Sanrio Danshi


    wird vllt wundern wenn man meine MAL kennt, weil ich HataSai gedroppt hab, aber make no mistake - ich mochte den Anime sehr, hatte nur keine Lust, mehr von ihm zu sehen. kommt auch manchmal vor, haha.


    Größte Enttäuschung

    - Hanebado!

    - /

    - /


    ich mochte Hanebado, aber nicht so sehr wie erhofft ... ansonsten hab ich nicht genug gesehen, um enttäuscht zu werden, lol.


    Meisterwarteter Anime 2019

    - Mob Psycho 100 2 (!!!!!!!!!!!!!!!!!)

    - Magia Record: Mahou Shoujo Madoka Magica Gaiden

    - Nijuuseiki Denki Mokuroku


    bin mir 90% sicher, dass Haikyuu 2020 wird, also hab ichs nicht mit reingezählt. bei Nijuuseiki Denki Mokuroku bin ich mir nicht ganz sicher da kein Datum bislang aber ich hoffe auf 2019?? pls? ;w;


    Bisaboard Anime of the Year

    - Violet Evergarden

    - Tsurune: Kazemai Koukou Kyuudoubu

    - /


    hhhh ich wollte eig nur einen nennen aber zwischen den beiden kann ich mich definitiv nicht entscheiden ... aaa ... honorable mentions: Shoujo Kageki Revue Starlight, Uma Musume. Sequels zähl ich nicht aber wenn doch sind Free! Dive to the Future und Boku no Hero Academia S3 auch mit dabei.


    Bisaboard Manga of the Year

    - nichts

    - gelesen

    - sorry ;A;


    es sei denn, ongoing zählt, dann denkt euch Haikyuu hier rein.


    Gesamtnote für das Jahr 2018

    - nein


    Ratings sind doof. =<


    anyway, [insert KyoAni jazz hands], Nija out