Lucario und der Verschlinger des Lichts

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild



  • Es war früher morgen, als Lucario erwachte. Doch irgendetwas stimmte nicht. Normalerweise erwachte Lucario mit den ersten Sonnenstrahlen, die jeden morgen direkt in sein Haus fielen und das Zimmer erhellten. Doch dieses mal war es anders. Das Zimmer war komplett in Dunkelheit gehüllt. Eigentlich hätte dieser Umstand Lucario nichts ausgemacht, da er im dunkeln sehen konnte, aber auch das funktionierte nicht. Lucario schloss seine Augen und nutzte Energiewellen, um den Raum mit seinem inneren Auge sehen zu können. Er tastete sich zum Fenster vor und bemerkte, das selbst Mond und Sterne nicht zu sehen waren. Es war, als hätte jemand ein Tuch über sein Haus gelegt. Lucario ging nach draußen, wo ihn ein überraschend kühler Wind ins Gesicht bließ. Es war sehr still im Dorf, wie immer am frühen morgen. Doch diesmal gefiel Lucario diese Stille nicht. Etwas schreckliches war passiert und dafür war es im Dorf eindeutig zu ruhig. Er sandte erneut Energiewellen aus. Kurz nahm er die Aura eines unbekannten Pokemon wahr. Die Aura war so sehr von Hass und Gier erfüllt, das Lucario erschrocken zurück in sein Haus rannte und und sich unter einem Tisch versteckte. Was war das für ein Wesen? Und hatte es etwas mit dieser mysteriösen Dunkelheit zu tun, von der das Dorf umgeben war? Plötzlich nahm Lucario noch mehr fremde Auren wahr und wusste, wer auch immer dieses Wesen war, es kam nicht allein. Und es war nicht von dieser Welt.


    Damit willkommen zur neuen Großrunde. Geleitet wird die Runde von mir Phoenum und Kasumi .



    Informationen zum Setup



    Es gilt das Standard-Regelwerk, sowie die darin erklärten Funktionsweisen. Außerdem wird die Runde Anon gespielt. Ansonsten gelten folgende Regeln:


    • Nacht 1 findet nicht anonym statt
    • Private Kommunikation ist nur mit den Anon-Accounts erlaubt, außer die Spielleitung erlaubt explizit etwas anderes
    • Jointwins sind nicht möglich
    • Solange Necrozma lebt, gibt es keine Tagphasen (nur Nachtphasen, diese dauern 48 Stunden)
    • Solange Ultra-Necrozma (auch Abendmähne und Morgenschwingen) lebt, gibt es keine Nachtphasen (nur Tagphasen, diese dauern 48 Stunden)
    • Mit der Auslöschung der 3rd Party findet immer ein Tag-Nacht-Wechsel statt
    • Solange Necrozma lebt, kann nachts gelyncht werden
    • Der Tod oder die Entführung von Spielern in einer Phase verhindert generell keine Aktionen (Nachtaktionen, Lynches und Ähnliches) in derselben Phase.
    • Der Spieler gilt erst ab der nächsten Phase als tot/entführt und erhält direkt davor eventuell noch Systemnachrichten (kann über diese dann aber nicht mehr reden bzw im Fall der Entführung nicht außerhalb der Entführten-Konvi)
    • Soll ein Spieler gleichzeitig entführt/konvertiert werden und sterben, stirbt er und wird nicht entführt/konvertiert
    • Wenn eine Nachtaktion durch Muramura blockiert wird, kann diese nicht von Geradaks oder Noctuh gesehen werden


    Warnung: Das Setup basiert zwar auf einer Runde aus dem Setupvorschlags- und bewertungsthema, allerdings wurde das Konzept verändert, sodass es besser spielbar wird. Daher bei Fragen lieber fragen und nicht daran orientieren. Sonst könnte das zu Verwirrungen führen.


    Die Anmeldung geht bis Freitag, den 01.03.19, 20 Uhr. Anschließend werden gegen 21 Uhr die Rollen-PNs versandt und es beginnt Nacht 1.

  • Falls es noch geht, in

    "Das Leben selbst vergeht. Die Taten derer die du getan hast aber werden je nachdem wie Erfolgreich jene waren, nicht vergessen werden. In unglücklichen Fällen können Ärzte wie Hua Tuo können einen gar Unsterblich machen. Tja, seit meinem Unfall mit Hua im Jahre 120 lebe ich seit 90 im Aussehen eimes 30 Jährigen. Auch wenn mein Alter von 1929 Jahren etwas gewöhnungsbedürftig ist.", Lynneth Bucherstede, Lu Bus Bruder (25.02.2019)