Vote der Woche #428 (13.10.19 - 20.10.19) - Vor dir steht ein Kuchen, [...]

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Eine Frage aus den Mystery Dungeon Spielen, sind euch die Ideen ausgegangen?

    Ich finde die Frage eigentlich nicht schlimm.

    Was ist da so verwerflich dran?


    Aus meiner Sicht ist die Frage doch eigentlich voll geeignet für das Forum. Es kommt ja eins zu eins aus einem Pokemonspiel, auch wenns nur ein Spin-Off ist. Und dann noch aus dem wahrscheinlich beliebtesten MD.

    Außerdem ist es gleichzeitig eine Frage mit Wirklichkeitsbezug, wie eigentlich alle Fragen aus dem Fragenkatalog der MDs. (größtenteils)

    Finde es also auch nicht unkreativ sowas zu fragen.

  • Eine Frage aus den Mystery Dungeon Spielen, sind euch die Ideen ausgegangen?

    Nein, aber die Anfrage an Funvotes war gar nicht mal so gering, entschuldige, dass sich deine Ansprüche nicht mit derer anderer decken. :) Du kannst mir aber gerne Votes schicken, die dir besser gefallen und die du für einfallsreich hältst. Ich fand die Idee sehr süß. :)

  • Sie wurde geklaut

    Ich bin mir ziemlich sicher, wenn ich nur tief genug im Internet grabe, werde ich jede einzelne Frage der bisherigen "Votes der Woche" irgendwo anders auch finden

    Oder in Filmen, Serien, Videos, Büchern, etc pp


    Sind die dann auch "geklaut"?

    111068-e09cb402.png                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          team-rot-1.png

  • Ich finde die Frage eigentlich nicht schlimm.

    Was ist da so verwerflich dran?

    Sie wurde geklaut...es wirkt leider so, als hätten die Ersteller keine Idee mehr. Vl einfach ein wenig umformulieren, wie Esst ihr Lebensmittel die Abgelaufen sind oder schmeißt ihr sie weg?

    Wenn du das direkt so siehst, na gut.

    Aber ich glaube, dass das hier nicht jeder so eng sieht. ^^"

    Vielleicht haben aber auch die Ersteller eine Idee, die wir nicht kennen?


    Möchte da jetzt auch nicht den Vote-Thread mit unterbrechen. Moxie hat dir ja schon einen Grund geschrieben und du kannst ihr auch bessere Fragen schicken. ^^

  • Ich finde die Idee ziemlich lustig und ich finde, man kann öfter mal Fragen, die in Pokémon Spielen auch vorkommen hier stellen. Hat einerseits doch irgendwie Themenbezug zum Forum, wie ich finde, andererseits finde ich zum Beispiel sowas auch zwischendurch ganz lustig^^

  • Der menschliche Magen hält da einiges aus. Was wir uns da teilweise in den Mund schieben, würden so manche Tiere versuchen zu vergraben ^^ von daher: immer her und ab damit. Ein Tag kann da schon nicht schaden ^^
    Aber klar, sobald es dann doch schon einige Tage drüber ist, würde ich zuerst ein kleines Stückchen versuchen, bevor ich da richtig reinmampf ;P

  • Hab leider schon negative Erfahrungen mit Lebensmitteln gemacht, die weit vor ihrem eigentlichen MHD schlecht geworden sind. Würde den Kuchen also definitiv auf Geruch und optische Auffälligkeiten überprüfen, und dann erstmal nur eine kleine Gabel voll probieren, um zu sehen, ob der Kuchen komisch schmeckt. Manche Lebensmittel hinterlassen beispielsweise ein komisches, unangenehmes Gefühl auf der Zunge, wenn sie schlecht geworden sind. Aber wenn der Kuchen ganz normal schmeckt und riecht - catch me wie ich ihn im Kirby Stil konsumiere.

    Danke, genau das war auch mein erster Gedanke:
    Blind wird gar nichts gegessen und dann wird erst geschaut, ob der Kuchen bestimmte, sichtbare Spuren aufweist, die darauf hindeuten könnten, dass er schlecht ist.


    Bin also auch meine Meinung, erst kurz nachdenken und dann schauen, ob er noch gut ist. Lebensmittelvergiftungen sind unschön, das braucht keiner.

  • Cassandra Ja, denke schon, Schimmel verbreitet sich halt schnell, auch da, wo man ihn nicht sofort sieht. Ich persönlich finde, dass der Geschmack sofort das komplette Nahrungsmittel beeinträchtigt, meistens schmeckt es säuerlich und ich würde es sofort wieder ausspucken. Bei Lebensmitteln, die nur einen Tag drüber sind, ist es mir noch nicht passiert, dass sie direkt danach schlecht waren, ich hatte es aber schon mal erlebt, dass ein Pudding VOR dem MHD schlecht war, da lag es dann wohl einfach an einem Fehler in der Herstellung, kann passieren.

    Wenn ich einen Schimmelfleck sehe, schmeiß ich auch alles weg, das Risiko ist mir dann doch zu groß. Aber generell würde ich bei Sachen, die 1-2 Tage darüber liegen, nicht so kleinlich sein.

  • Okay, ernsthafte Frage: Wenn ihr was am Kuchen entdeckt, würde euch das abhalten den Kuchen zu essen? Oder nur den Teil, wo ihr was entdeckt? Und wie schlimm muss Schimmel sein, um den Geschmack vom Kuchen zu dominieren?

    Ich würde einfach den Teil rausschneiden, welcher "ungesund" wirkt und danach eine Kostprobe nehmen. Wenn der Geschmack sich nicht anders als gewohnt anfühlt, würde ich den Kuchen essen. Klar bei einer recht grossen Beschimmelung würde ich auf die Kostprobe verzichten, daher würde ich - rein wegen dem Schimmel - wohl nie eine Geschmacksveränderung mitbekommen, da der Schimmel entweder unbedeutend klein oder schon zu gross wäre um zu probieren.Da mach ich mir bei einem süssen Kuchen mehr sorgen, dass der säuerlich wegen der Milch wird. Gehöre aber zur Sorte, die noch nie mit dem Magen Probleme hatte und auch so selten krank wird. Ich esse alles, was nicht giftig oder ungeniessbar ist, ausser Pilze

    We do have a lot in common. The same Earth, the same air, the same sky.

    Maybe if we started looking at what's the same instead of what's different...

    well, who knows?

    - Meowth Mauzi

    Switch-ID: 5448-7120-3040

  • Gekaufter Kuchen? Nein danke, den würde ich nicht mal anrühren, wenn der noch im Supermarktregal stünde. Es gibt doch nichts über selbst gebackenen Kuchen, den kann man wenigstens einfrieren und Monate später aufgetaut noch essen kann. Hier sei aber gesagt: Ich mag nur trockenen Kuchen, wie Marmor. Torte etc. beachte ich gar nicht.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Okay, ernsthafte Frage: Wenn ihr was am Kuchen entdeckt, würde euch das abhalten den Kuchen zu essen? Oder nur den Teil, wo ihr was entdeckt? Und wie schlimm muss Schimmel sein, um den Geschmack vom Kuchen zu dominieren?

    ist ja oft so, dass wenn ein Kuchen übrig bleibt, der schon geschnitten ist. Würde dann die befallenen Teile ganz wegschmeißen und die, die noch gut aussehen (und nach einer kleinen Kostprobe auch noch nicht säuerlich schmecken) weiterhin essen. Hab mal gelesen, dass Schimmel nicht nur da ist, wo man ihn sieht, sondern sich durch das ganze "Gewebe" zieht. Von daher kann ein verschimmeltes Stück auch komplett schon von den Schimmelsporen durchzogen sein, ohne, dass man es wirklich sieht (außer an der einen Stelle). Wenn der Kuchen noch komplett ist und schon schimmelt, kommt der also bei mir ganz weg... wahrscheinlich unter Tränen aufgrund dieser traurigen Vorgehensweise :(


    Ich esse alles, was nicht giftig oder ungeniessbar ist, ausser Pilze

    dito ^^

  • Hatte nicht erst eine Lebensmittelvergiftung in meinem Leben (es waren zwei!!), also ist die Antwort klar: immer her mit Kuchen


    Wenn ihr was am Kuchen entdeckt, würde euch das abhalten den Kuchen zu essen?

    Schimmel ist schon ein Abturner, aber wenn es nicht so arg ist, ist das nicht so schlimm. Da dann aber tatsächlich sogar weniger bei noch zusammenhängendem Kuchen, weil die Schimmelpilzsporen so viel schlechter in die hinteren Stücke eindringen können. Sprich: Je mehr Oberfläche der Kuchen hat, desto geringer ist die Chance, dass ich bei Schimmelbefall noch überlegen würde, den zu essen.


    Und wie schlimm muss Schimmel sein, um den Geschmack vom Kuchen zu dominieren?

    Schimmel schmeckt man so gar nicht so sehr, vor allem bei Kuchen nicht ): Deswegen: Sehr.

  • Ich bin kein Kuchen-Esser, weil Kuchen Dickmacher-Mist ist und ich darüber hinweg bin. Ich konsumiere da eher anderes, wenn ich mir was Schlechtes zuführen will. Habe abgestimmt fürs Nachdenken.


    Sofern Kuchen in der Startpost-Frage stellvertretend sein soll für alles Mögliche, dann denke ich, wie impliziert, nach. Sodann konsumiere ich meistens das Abgelaufene. Bislang erging es mir hierdurch nicht schlecht; erinnere jedenfalls keinen damit in Verbindung zu bringenden Moment aus der letzten Zeit. Solange es noch schmeckt und die Ware in Ordnung aussieht, verschwende ich keine Lebensmittel (mancher nennt sie Gottesgaben) und damit indirekt auch nicht das dafür ausgegebene Geld. Teils priorisiere ich Abgelaufenes und ziehe es anderem bei der Ess-Reihenfolge vor.


    Habe Frischei-Waffeln und Rewe-Quark (den blauen für zirka 65 Cent), beides ist sehr häufig vom Datum der aufgedruckten Haltbarkeit überschritten. Esse das monatelang problemlos.

  • Ich esse nicht gerne trockenen Kuchen, der muss saftig sein oder mit Sahne.


    Von daher gehen wir beim Vote von einem trockenen Kuchen aus? Wenn ich so bock darauf hätte würde ich den Kuchen, einmal nach Schimmel absuchen (was eigentlich nach 1 Tag Ablauf unmöglich ist) und dann essen.

    Egal, wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt, es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.