PAMxFF-Collab: Votet für das beste Drehbuch!


  • Bildquellen 1, 2; Titelbild zusammengefügt durch Evoluna


    Willkommen beim Vote des aktuellen Wettbewerbs! 5 Teams übernahmen die Regie beim Pokémon-Anime & -Manga und sendeten ihre Drehbücher ein. Hollywood-Sternchen Mauzi Mauzi ist jedoch leider überfordert und auch die Ikone Dedenne Dedenne kann sich nicht entscheiden, welches der Drehbücher das Beste überhaupt ist. Nun brauchen wir eure Hilfe! Votet für eure Favoriten und helft den beiden Pokémon den nächsten Anime-Hit zu finden!


    Die Aufgabenstellung lautete:

    Entwerft in Partnerarbeit ein Drehbuch für eine selbst erdachte Folge des Pokémon-Animes. Es ist euch freigestellt, ob es sich dabei um eine Episode für die Hauptserie oder für eine Nebenserie handelt. Jedoch solltet ihr möglichst bereits existierende Charaktere nutzen (das müssen nicht die Protagonist:innen sein), damit die Folge der Serie eindeutig zuzuordnen ist.

    Die wichtigsten Informationen zum Vote findet ihr hier kurz zusammengefasst:

    • Voten könnt ihr bis zum 07.02.2022, um 23:59 Uhr.
    • Vergebt für jede Abgabe Punkte zwischen 1 (gefällt mir nicht) und 10 (gefällt mir sehr gut).
    • Es ist auch möglich, halbe Punkte (z.B. 2,5 Punkte) zu nutzen.
    • Dieser Wettbewerb findet anonym statt. Vergebt deshalb bitte auch für eure eigene Abgabe Punkte. Punkte, die ihr an eure eigene Abgabe vergebt, werden nicht gezählt. Stattdessen erhaltet ihr einen Punkteausgleich.
    • Begründungen sind nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Wenn ihr eine Begründung schreiben möchtet, findet ihr in unseren Tipps zum Voten ein paar Anregungen. Für einen begründeten Vote könnt ihr zudem eine Medaille vom Typ Fee Feenjuwel oder eine Medaille vom Typ Gift Giftstichbeantragen.
    • Die Gewinner erhalten ein spezielles Collab-Band! Galar-Smogmog
    • Nutzt für euren Vote bitte die folgende Voteschablone:


    Code
    Abgabe 01: xx/10
    Abgabe 02: xx/10
    Abgabe 03: xx/10
    Abgabe 04: xx/10
    Abgabe 05: xx/10



  • So, die einzige Möglichkeit, den Schmerz über meine Nichtteilnahme an diesem Wettbewerb zu verarbeiten ist, indem ich die Abgaben der anderen bewerte! Flawless Logic!


    Hier gleich mal die Punkte:

    Abgabe 01: 08/10
    Abgabe 02: 09/10
    Abgabe 03: 08/10
    Abgabe 04: 09/10
    Abgabe 05: 10/10


    Ja, die Episoden haben mich alle sehr beeindruckt, und es fiel mir wirklich schwer, da eine halbwegs klare Gewichtung zu machen, da sie auch alle auf verschiedene Arten toll sind. Aber diese Punktevergabe trifft es noch am ehesten, würde ich sagen. Rotom


    Und hier etwas Feedback zu den einzelnen Abgaben, falls gewünscht:






  • Hatte nicht das Gefühl, dran teilnehmen zu können, aber will dann wenigstens voten (habe wohl seit Jahren den Anime nicht mehr wirklich verfolgt, was kann also schon schiefgehen?).

  • Da lasse ich auch mal einen Vote hier:


    Abgabe 01: 8/10

    Abgabe 02: 9/10

    Abgabe 03: 9/10

    Abgabe 04: 9/10

    Abgabe 05: 10/10


    Finde jede Abgabe ist relativ gelungen, könnte eine Menge schreiben dazu, aber da fehlt mir aktuell die Energie zu, eventuell editiere ich dazu später die Tage noch was dazu. Finde es wird praktisch von Abgabe zu Abgabe besser, bin schon gespannt, wer sich hinter den Drehbüchern verbirgt.

  • Ein weiterer Vote kommt nun per Überschallpost. Grolldra


    Abgabe 01: 6/10

    Abgabe 02: 8/10

    Abgabe 03: 8/10

    Abgabe 04: 10/10

    Abgabe 05: 7/10


  • Auf zum Voten!

    Es ist ganz schön lang her, dass ich das zuletzt gemacht hab.


    Punkte gibt’s zuerst, die WoT Anmerkungen danach. Feurigel


    Abgabe 01: 07/10

    Abgabe 02: 06/10

    Abgabe 03: 08/10

    Abgabe 04: 07/10

    Abgabe 05: 10/10


    Großes Lob an alle Teilnehmer*innen! Das waren wirklich sehr schöne Drehbücher/Dramen. Fast schon schade, dass es am Ende nur fünf Abgaben wurden, ich hatte so einen Spaß beim Lesen aller Abgaben. :D




    Abgabe 01: Schneegestöber

    Mein Namensgedächtnis ist, wie immer, recht mies, sodass ich Konstantin erst bei der Erzählung mit Luxtra als bekannten Charakter wiedererkannt hab. Macht aber nichts! Zwar war ich zuerst ein wenig verwirrt von den Rückblenden, es hat sich aber später doch zu einem guten Ganzen zusammengefügt. Ich mag die Interaktion zwischen Lucario und Konstantin, weil das wie eine starke Bindung aussieht, auch wenn Lucario das nur wenig zeigt. Aber die Rettung gegen Ende der Episode hat das doch deutlich gemacht.

    Die vielen, gerade ausführlichen, Regieanweisungen waren zuerst ein wenig schwer zu lesen, aber auch hier, hab ich mich nach einer Weile daran gewöhnt. Ich denke mal, dass das hier mehr nach einem Drehbuch ging.

    Dass hier gleich zwei Legendäre Pokémon ihren Auftritt haben, fand ich überraschend. Arktos allein wäre schon ein Ereignis gewesen, aber Suicune auch noch?! Wow, Konstantin hat hier wirklich Glück im Unglück. Und ich denke, dass das Ereignis ihn gelehrt hat, dass man Fehler unabsichtlich wiederholen kann und dass er sich auf seine Pokémon verlassen kann. Nun muss er nur noch daran arbeiten, dass sie sich auch auf ihn verlassen können.

    Hat mir wirklich gefallen, die Episode hätt ich gern gesehen. (:


    Abgabe 02: Partner

    Ah, Zwielichtschwingen, interessante Wahl! Ich hatte beim Schauen dieser Kurzserie viel Spaß und find’s deshalb eine gute Idee, die beiden Jungs noch mal zu erleben. Betys und Papella sind auch mit von der Partie, na das kann was werden!

    Hier wurde doch sehr klassisch nach einem Drama oder Bühnenstück gegangen, was ich recht gut zu lesen fand.

    Ich glaube, da hatte jemand großen Spaß am Schreiben von Papella, ich find sie sehr gut charakterisiert. Allgemein ist die Interaktion zwischen den Charakteren gut gelungen und die Folge folgt dem klassischen Animeepisodenaufbau. Es gibt ein Problem, das gelöst wird und am Ende wird es auch gelöst. Kann man argumentieren, dass das bissl schnell geht. Aber ich denke, dass es hier auch um mehr Bewusstsein füreinander ging und nicht so sehr um eine schnelle Lösung.

    Wie Thrawn gesagt hat ist die dritte Szene ein wenig aus dem Zusammenhang und soll diese Episode wohl mit dem Aufbau der Zweilichtschwingenserie verknüpfen. Und ja, es ist ein wenig ungeschliffen.

    Die Folge gefällt mir vor allem durch den Comic relief und Papella. :D


    Abgabe 03: Das Vermächtnis der Sammlungen

    Spannend! Hier trifft also der Antagonist aus dem zweiten Pokémonfilm auf ein Mädchen, das in der alten Villa in Sinnoh zu wohnen scheint. Gab es da nicht einmal dieses Geistermädchen dort? Soll Aluna daran angelehnt sein?

    Wie auch immer, ich fand Lawrence Ausdruckweise ein wenig anstrengend zu lesen, mochte aber die Interaktion zwischen ihm und Aluna sehr. Er hat sie gleich ernst genommen, obwohl man ihre Sammlung als recht einfach betrachten kann, wenn man bedenkt, was er versucht hat zu sammeln. Trotzdem gehen die beiden sehr natürlich miteinander um und am Ende möchte Lawrence Aluna auch beschützen, als diese Rüpel plötzlich die alte Villa stürmen. Dass es sich bei der Perle um einen Megastein handelt, hatte ich erst gar nicht erkannt, aber fand das durchaus passend, um die Rüpel loszuwerden. Eine Art Deus Ex Gengar.

    Tatsächlich hatte ich, als es um den Fernseher ging, noch mehr Grusel erwartet, aber stattdessen war diese Folge sehr nachdenklich und sogar ein wenig philosophisch. Ich find’s gut, dass Lawrence am Ende etwas gelernt hat und nun nicht mehr des Sammelswillen Dinge anzuhäufen, sondern um diese zu teilen.

    Schöne Redemption für ihn als Charakter, hat mir wirklich sehr gefallen — vielleicht auch, weil es bissl unkonventionell war. (:


    Abgabe 04: Mission am Blitzfeld

    Hey, eine PMD-Folge! Das kam überraschend, aber ich find das eine schöne Idee. Die Folge um das Team Flinke Freunde hab ich sogar noch ein wenig im Kopf.

    Ich finde den Aufbau sehr passend, Pichus Problem ist nachvollziehbar und die drei Mitglieder vom Team Flinke Freunde sind auch schnell und präzise charakterisiert. Schiggy ist — als ehemaliger Mensch — natürlich wesentlich vorsichtiger und skeptischer als Glumanda und Endivie, die für diese Abenteuer einfach leben. Aber ich find’s gut, wie Schiggy sich überwindet, obwohl ich ihn durchaus auch als gute Stimme der Vernunft gesehen hätte.

    Durch das Team Schikane, die als praktische Störenfriede dabei sind, sind viele Charaktere in dieser Folge vorhanden, gibt aber auch die nötige Action. (Und Kangama, srsly, wie kannst du aus Prunusbeeren Mützen machen. Like … like … how?!)

    Mich freut’s auch, das gezeigt wurde, dass Blitza nicht bösartig ist, sondern einfach aufgrund von Gengars Konfustrahl verwirrt war. Vermutlich hätte einfaches Reden hier auch geholfen, aber es ist ja verständlich, dass die Flinken Freunde sich ihrer Sache sicher sein wollten und deshalb Angriff gewählt haben. Freut mich aber, dass Pichu am Ende den Donnerstein zurückbekam! Dass Pikachu sich dann doch nicht entwickeln wollte, hat mich nicht einmal gestört, weil ich das fast erwartet hatte. War auf jeden Fall eine Überraschung hier eine PMD-Episode zu lesen. :D


    Abgabe 05: Blütezeit

    Drews erster Wettbewerbe also, huh? Das war gleich mal eine Prämisse auf die ich besonders neugierig war und ich wurde echt nicht enttäuscht. Der Trick hier ist, dass Vivian als Charakter einfach das übernimmt, was man sonst in einer Kurzgeschichte mit Beschreibungen darstellen würde. Aber durch Vivian wird ohnehin alles was passiert beschrieben, dadurch konnte ich sowohl den Vorstellungen von Solidad und Drew als auch ihrem Kampf problemlos folgen. Das ist wirklich zu genial!

    Es war wirklich ein spannender Kampf und ich finde, sogar fast besser als das was man sonst im Anime so sieht. Die Kombinationen der Attacken von Lapras und Knospi haben diese Mischung aus Kraft und Anmut gehabt, was mir an den Wettbewerben im Anime immer besonders gefallen hat. Und ja, dass Drew immer versucht hat, Knospi ins beste Licht zu rücken zeigt für mich einfach sein Auge für Schönheit.

    Dass Drew am Ende nicht gewinnt fand ich sogar gut und dass das quasi als Originstory für seine Angewohnheit Rosen zu verteilen dient ist auch richtig gut. Solidad war mir im Anime schon sehr sympathisch, aber hier merkt man wirklich, dass sie sehr fair ist. Das macht die Rivalität der beiden vermutlich auch aus, dieser Respekt auf Augenhöhe — auch wenn man bei Drew natürlich mehr Verbissenheit merkt, aber das liegt vermutlich am Alter.

    Also diese Abgabe hat mich echt von Anfang bis Ende sehr begeistert. Meint ihr, jemand kann die den Machern des Pokémon-Anime unterjubeln und wir kriegen das animiert zu sehen? Also ich würd’s sehr feiern!

  • Reminder: Noch habt ihr Zeit bis morgen Abend, 23:59 für eure Favoriten zu voten. Für einen begründeten Vote gibt es wahlweise eine Pokémon-Medaille vom Typen Gift oder Fee, sofern ihr in der gleichen Woche keine weitere Medaille beantragt habt.


  • Ich bin gefühlt echt aus der Übung, was zumindest das Anfangen des Voten anbelangt. Als ich dann meine Gedanken aufschrieb, war es plötzlich so, als wäre gerade letzte Woche der letzte Wettbewerb zuende gewesen. Fühlt sich gut an. Noch dazu mit so vielen tollen Abgaben. Okay, fünf ist jetzt nicht der Hammer, aber es waren zehn Leute beteiligt und alle Abgaben sind gut, also stimmt der Satz trotzdem! ... Ich sollte aufhören um den heißen Brei zu reden und euch einfach den Vote präsentieren:

    Tada!

  • Erst war ich skeptisch, weil ich bereits vorher wusste, dass ich vermutlich alle Charaktere googeln muss, aber irgendwie ist es auch ganz interessant, mal neue Charaktere kennenzulernen!

    Danke für die tollen Werke. Ich weiß, das Thema ist schwierig und ich persönlich war nie der Drama-Fan. aber es hat tatsächlich Spaß gemacht, sie zu lesen und mich der Thematik nähergebracht. Kann mir die Texte alle sogar als echte Episode vorstellen, Wahnsinn. ♥

  • Bin ich im falschen Film gelandet, wenn in keiner Abgabe Ash oder sein Pikachu vorkommen? Jedenfalls, ich besitze wirklich nur rudimentäre Kenntnisse über den Pokémon Anime, werde also die Anspielungen nicht alle verstehen, aber das macht (hoffentlich) nichts. Los geht's!


    Abgabe 1 - Schneegestöber

    Großartige Drehbuchatmosphäre, mit Kamerafahrten, Schnitten, Rückblenden (vermutlich in Sepia oder verschwommener Gedankenansicht) – handwerklich wurden hier sehr viele Möglichkeiten genutzt und das auch wirklich zielführend, so dass ich mir vieles bildhaft vorstellen konnte. Lediglich die Handlung ist vorhersehbar, außerdem spricht der Text es schon selbst an, dass zwei legendäre Pokémon etwas zu viel des Guten sind, gerade Arktos scheint mir in der Rolle des verspielten Draufgängers nicht richtig zu passen.


    Abgabe 2 - Partner

    Papella und das Grolldra sind eindeutig die Stars der Szene und sorgen für gute Unterhaltung. Diese beiden Charaktere sind treffend portraitiert und tragen die ansonsten eher klassische Handlung (Trainer wird stärker bzw. freundet sich mit Pokémon an). Außerdem freut es mich, dass Phandra im Fokus steht, weil es mir aus der gesamten Entwicklungsreihe das liebste ist. Betys hätte ich mir etwas weniger brav gewünscht, weil er (besonders im Gegensatz zu Papella) wie eine 08/15-Mentorenrolle rüberkommt, und dass John in Szene 1 die Erklärung für Phandras seltsames Verhalten bereits vorwegnimmt (nicht in aller Deutlichkeit, aber doch sehr nah dran), hätte nicht sein müssen.


    Abgabe 3 - Das Vermächtnis der Sammlungen

    Eine etwas irre, chaotische Geschichte, aber sie handelt von Geistern, also was erwarte ich? Die Szene mit den Alpollo vor dem Fernseher hat auf jeden Fall was, außerdem ist Pachirisu sehr süß eingebaut, Pluspunkte für die Pokémonauftritte. Die Idee mit der Moral, der Megaentwicklung und Lawrences Selbsterkenntnis am Ende ist an sich gut, allerdings kommt besonders letzteres sehr plötzlich und hätte subtiler aufgebaut sein können. Der Angriff der Rüpel scheint mir nicht wirklich dazu beizutragen, da auch eine Sammlung, die nur nach Wert beurteilt wird, wohl gegen einen solchen Überfall verteidigt worden wäre. Die Stelle, an der Aluna als "das Aluna" bezeichnet wird, ist wahrscheinlich ein Versehen, hat mich aber ziemlich irritiert, ähnlich wie ich mich in den Rest des Geschehens nicht so gut hineindenken konnte.


    Abgabe 4 - Mission am Blitzfeld

    Awww, herzallerliebst. Die Pokémon spielen ihre Rollen wirklich gut, jedes hat so seine kleinen Eigenheiten, Team Schikane ist fast schon zu realitätsnah an einer Kinderbande und die Handlung erfindet das Rad nicht neu, wird aber gut als Rahmen genutzt. Dass die ganze Geschichte in meinem Kopf in PMD 1-Grafik abläuft, kann ich nicht wirklich zum Vorwurf machen, auch wenn die Beschreibungen nur während des Kampfes mit Blitza wirklich szenisch werden.


    Abgabe 5 - Blütezeit

    Sehr authentisch an den Anime angelehnt, was Segen und Fluch zugleich ist. Das Konzept ist perfekt kopiert (ehrgeiziger Koordinatorenneuling, erfahrene Gegnerin, erst ihre Aufführung, dann seine, die Kommentare der Jury und der Moderatorin, der knappe Einzug in die zweite Runde, ein Hin- und Herwogen im Kampf, die Niederlage, aus der man stärker wird, und schließlich ehrgeiziges Training und Belohnung durch die Entwicklung), traut sich aber zu wenig Eigenes und büßt dadurch an Originalität ein. Die Phrasendrescherei hat mich irgendwann genervt, charakterlich erfährt man leider wenig über Drew und Solidad und selbst die Handlung kommt ohne Zwischenfälle während des Wettbewerbs aus und bleibt minimalistisch. Der Text ist handwerklich gut geschrieben, aber er zündet inhaltlich leider nicht und hätte viel mehr Potenzial.



    Abgabe 01: 8/10

    Abgabe 02: 7/10

    Abgabe 03: 4/10

    Abgabe 04: 9,5/10

    Abgabe 05: 6/10

    Und plötzlich schien ein neuer Kontinent

    am Horizont, wir sind noch lange nicht am End’!
    _________________________________________________- Flocon

    Vielen Dank an Evoluna für diesen wunderbaren Avatar ^-^

  • Obligatorischer Vote am Kommi-Sonntag. ^-^


  • Abgabe 01: 7,5/10

    Abgabe 02: 8/10

    Abgabe 03: 6/10

    Abgabe 04: 10/10

    Abgabe 05: 7,5/10


  • ohje ohje.. am ersten Tag gelesen und gedanken gemacht und eine Stunde vorher noch daran erinnert >.<


    Punkte:

    Abgabe 01: 07/10

    Abgabe 02: 08/10

    Abgabe 03: 07/10

    Abgabe 04: 10/10

    Abgabe 05: 09/10


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Pichu (schillernd)and Partner Evoliproudly present:

    ♫♩ Playdates with Picholi ♪♬

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    ~~~Don't grow up, it's a trap!~~~

  • Kamera an, Action!


    Fünf Teams haben sich mit ihren Drehbüchern für eine Folge des Pokémon-Animes um den Sieg bei dieser Kollaboration beworben. Welches Drehbuch hat euch am meisten überzeugt? Welche Folge möchtet ihr tatsächlich umgesetzt sehen? Finden wir es heraus:


    Platzierung Abgabe Team Punkte Durchschnitt
    1. Abgabe 4 - Mission am Blitzfeld Evo Lee & Flocon 109,8 9,15
    2. Abgabe 5 - Blütezeit Evoluna & Shiralya 106,9 8,91
    3. Abgabe 2 - Partner Cyndaquil & Rusalka 98,4 8,20
    4. Abgabe 3 - Das Vermächtnis der Sammlungen Mr. Ultracool & Musicmelon 89,5 7,45
    5. Abgabe 1 - Schneegestöber Isamu_17 & Raichu-chan 89,0 7,42


    Herzlichen Glückwunsch an die drei Teams auf dem Treppchen. Eure speziellen Collab-Bänder werdet ihr in Kürze erhalten. Ein besonderes Dankeschön geht natürlich auch noch einmal an alle, die sich mit einer Abgabe oder mit einem Vote an dieser Aktion beteiligt haben. Ohne euch wäre eine Durchführung nicht möglich gewesen! ^-^ @Iluna  Thrawn  Duscario  Rusalka  Cyndaquil  Shiralya  Musicmelon  Mandelev  Flocon  Yara  Neochu  Evo Lee  Evoluna  Mr. Ultracool  Isamu_17  Raichu-chan


    Wenn ihr durch den Wettbewerb Lust entwickelt habt, in einem der beiden Bereiche aktiv zu werden, bieten sich momentan ein paar Möglichkeiten:


    Im PAM-Bereich wird aktuell der Klassiker Wer bin ich? gespielt. Wenn ihr bekannte Pokémon-Figuren aus dem Anime, dem Manga sowie aus Miniserien oder den Kinofilmen erraten möchtet, seid ihr hier genau richtig! ^-^


    Im FF-Bereich könnt ihr derzeit einen 100-Wörter langen Text schreiben und diesen – passend zum Valentinstag – mit dem Text einer anderen Person verkuppeln lassen! Alle Infos dazu findet ihr hier. Falls ihr momentan Pokémon-Legenden: Arceus spielt, könnt ihr euch hier außerdem über mögliche Ideen für Fanstorys zu dem Spiel austauschen. ^-^


    Wir hoffen, ihr hatten Spaß an dieser Aktion! Wenn ihr euch über die Ergebnisse noch austauschen möchtet oder wenn ihr uns Feedback zum Wettbewerb geben möchtet, könnt ihr das hier im Topic gerne noch machen! :)

  • Huhu, wollte mal auf die Kommentare schnell eingehen und falls das so „Ich-Bezogen“ wirkt, das liegt daran, dass Mr- Ultracool vor allem Plot, Outline, Ideen und ausführliche PAM-Informationen bereitgestellt hat und ich dann den Schreibpart, auch aufgrund einer kleinen Problematik, übernommen habe. Deswegen wirkt es so auf mich bezogen, obwohl es eine Teamarbeit war.^^‘ Ich weiß auch nicht, ob er noch was dazu tippseln mag, deswegen schreibe ich einfach mal meine Gedanken hier rein, hehe.

    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerteams und Teilnehmenden. Bin definitiv auch unzufrieden mit meiner Leistung und hoffentlich kann ich mich nächsten Wettbewerb redeemen und dann besser daran gehen. Tut mir auch leid für meinen Partner, hu. Trotzdem danke für den schönen Wettbewerb und all die ausführlichen, schönen Kommis. Hat Spaß gemacht und gleichzeitig auch echt motiviert. :3

  • P.S.: Wie, Evoluna und Shiralya haben als Team nicht gewonnen?! Das war in meinen Augen, eine 100% festgeschriebene Sieggarantie, wenn die sich zusammen tun.

    Ich würde ja zu gerne wieder Mandelev die Schuld geben, aber er ist diesmal nicht alleine Schuld ;b


    Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht, mit Evoluna zusammenzuarbeiten (gerne wieder, wie du weißt) und wir haben festgestellt, dass wir mit diesem Mand nun am Großen Festival teilnehmen dürfen! Übrigens sind die meisten tollen Ideen (z.B. die Einbindung von Team Rocket und Maike am Anfang oder die Umsetzung mit Vivian als Kommentatorin) auf ihrem Mist gewachsen. Dank ihr ist Drew möglichst animenah geblieben und alle positiven Punkte, die ich in meinem Vote genannt habe, sind ebenfalls ihr zuzuschreiben. Danke! <3


    Ich möchte an dieser Stelle noch meine Glückwünsche zum Sieg aussprechen (Ihr wart tolle Gegner!) und werde sonst nichts weiter zu meinem Vote sagen xd Abgesehen davon, dass 2000 Wörter eindeutig zu wenig für eine Animefolge sind, war das ein wirklich sehr schöner Wettbewerb. Ich freu mich schon auf den nächsten!