Film 01: Mewtu vs. Mew

  • Also, vorab möchte ich sagen, dass dies der erste Pokemon Film war, den ich überhaupt gesehen habe und ich habe diesen Film als Video (Video Rekorder ist aber schrott :patsch: ).
    Zum Film: Der Film an sich war ganz gut. Man konnte sehen, wie Mewto entstanden ist, was ja irgendwie schon etwas besonderes ist. Außerdem konnte man das erste Pokemon sehen, welches über Telepatie kommunieziert hat. Desweiteren fand ich es ganz originell, das Giovanni vorkam, da man ihn im TV normal nicht sooft sehen kann, bzw. konnte.


    Besonders gut fand ich die Stelle, wo die Klone gegen die echten Pokemon gekämpft haben. So etwas ist immer noch besonders und man sah es nie wieder bei Pokemon, was diese Stelle einigartig macht. Das Ash dann zu Stein wurde und durch die tränen wieder zum Leben erweckt wurde war zwar ganz originell, aber mener Meinung nach übertrieben. Vielleicht fehlten ja die Ideen, wie sich am Ende alle vertragen konnten und es zum Happy End kommen konnte.


    Alles in Allem finde ich, dass der Film für die damaligen Verhältnisse total gelungen ist. Es war der erste Film und ist, wie ich finde einer der Besten.
    LG, New Togepi2

    Neues vom Profil:
    - Das Spiel im Profil...(unten): Nr.5 beendet (erster Doppelsieg)
    - Pokemon Trainer-Typen-Test 2.0, Wer ihn machen möchte schreibt mir ne PN^^
    - Best of 2010^^

  • Immernoch mein Lieblingsfilm.
    Es war zwar nicht der erste,den ich gesehen habe,aber der Beste.Bessergesagt Pokemon


    Pro:
    Mewtus Geschichte
    Mew ^.^
    Die Legende mit dem Sturm
    Mewtu weiß wie graußam Menschen sind.
    Klon VS Normal (Vorallem das Lied war toll,es passte richtig zu dieser Zcene)
    Mauzi zählt die Gemeinsamkeiten auf
    Ashs Tod


    Kontra:
    Klonerei,am Anfang so stark,beim Kampf gleich
    Mewtu löschte die Erinnerungen aus.





    Mentor: Sag mir was der Regen denkt.
    Schüler: Der Regen denkt sich wieso er nur jeden Tag die Sünden der Menschheit wegwaschen muss..

  • Mein allererster Kinobesuch.. da hatte ich diesen Film gesehen. Kann mich noch dran erinnern, auch wenn ich damals noch voll klein war.
    Mewtu vs. Mew ist von den Pokémonfilmen echt mein Lieblingsfilm. Ich habe den auch auf Videokassette (hat schon ein paar Störungen, kann man aber noch gut gucken :) ). Bin echt glücklich, dass ich noch einen funktionierenden Videorekorder habe 8-) .

  • Oh man, als Kleiner hat man da ja kaum was von mitbekommen, von dem was da alles passiert ist...^^
    GsD war mein Bruder in dem Film, so hab ich dann doch die mysteriöse Mew-Karte in meiner Sammlung :P



    Aber zur Sache...
    Ich muss mir ehrlich gesagt immer die Tränen verkneifen wenn ich diese Stelle mit den weinenden Pokémon sehe.
    Soviele Emotionen...


    Aber an dem merkt man wirklich, was ein Mensch tun würde, damit Frieden herrscht.


    Aber die Stelle wo die sich dann alle prügeln und "Brother my Brother" gespielt wird, kann ich mir heute nicht mehr angucken, zuviel Streiterei für nichts.
    Und das alles? Wegen dem Bösewicht pur, Giovanni!


    Die Soundtracks finde ich richtig mitreißend und dieser Film wird immer in meinem Herzen bleiben...
    Soviele Emotionen, so eine geniale Geschichte.


    Richtig geil von Nintendo das sie das Labor wo Mewtu erschaffen wurde, in die Spiele reingemacht haben!

  • Wir schreiben Donnerstag, den 13.April 2000. Der junge marty betritt mit großen Augen das örtliche Kino. Er erhält von der freundlich-lächelnden Empfangsdame das begehrenswerte Eintrittsticket und bekommt obendrein eine silhouettenhafte Sammelkarte, die Mew abbildet. Als er den großen Saal emporsteigt, fangen seine Knie allmählich an zu zittern. Begleitet wird der junge Herr vom Familienoberhaupt höchstpersönlich, welches etwas missmutig hinterher trabt...


    Zu jenem Zeitpunkt besaß ich lediglich die rote Edition und war neidisch auf jene Mitschüler, die schon ein n64 ihr Eigen nannten, da eine Woche zuvor ja Stadium (1) erschien. Leute wie ich konnten das Schaukasten-Spiel lediglich im Media Markt eine Straßenecke weiter bestaunen. Da ich die Serie seit der Erstausstrahlung verfolgt habe, war ich gespannt, was der Film so zu bieten hat. Da man die hohen Erwartungen eines heranreifenden Teenagers nur schwer brechen kann, passierte ich nach Ende des Films die Sicherheitsschranken des Kinos vollauf zufrieden mit leuchtenden Augen. Natürlich müsse später noch die VHS gekauft werden, so viel stand fest. Als diese dann einige Monate danach endlich in unserem Rekorder Platz gefunden hatte, wurde der Film bis zum Erbrechen gesehen. Schon bald ließen sich Werbung und Dialoge mitsprechen. Die Jahre vergingen und der Film geriet in Vergessenheit (Sauron...). Würde ich nicht ab und zu mit Begeisterung alte Zeiten hochleben lassen, hätte ich die DVD bei meinem Lieblingsversandhandel sicher nie bestellt.


    Ich weiß ja nicht, was deutsche DVD-Authoring-Studios während der Arbeit so treiben, aber man könnte meinen, die DVD sei ein klassischer Fall von Bootleg (kein Inlay, Billigdruck, Covertitel in unterschiedlichen Sprachen, schreckliches DVD-Menü, etc.). Verglichen mit meinem „Lucario-and-the-Mistery-of-Mew“-Import, welcher mit einem drei-seitigem Bookcase und Volldruck daherkommt, ist das mehr als mau. Glücklicherweise blieb das Filmmaterial von solchen Qualitätseinbußungen verschont, auch wenn das Seitenverhältnis leider nur in 4:3 vorliegt.


    Die Qualität des eigentlichen Filmwerks zu beurteilen, fällt mir persönlich relativ schwer. Das rührt einerseits daher, weil Bild und Ton durchweg stimmig miteinander korrespondieren, andererseits hat der Film auch arge Probleme, die richtige Zielgruppe anzusprechen. Nehmen wir einmal den Vorfilm, welcher mit seinen vielen „Magnetons“ und „Kokoweis“ eher die jüngere Generation ansprechen dürfte und stellen ihm den Hauptfilm gegenüber. Schnell sollte auffallen, dass die Laborszenerie auf jüngere Menschen durchaus verstörend wirken kann und Mewtu vor dem Einsatz von Gewalt für die Verwirklichung seiner Ziele nicht zurückschreckt. Ich will jetzt nicht den Moralapostel spielen, aber der Film wirkt dadurch etwas unausgegoren. Ähnlich geht es mir mit dem Ende des Films. Ich war damals der Meinung, dass dies nicht das richtige Ende sein kann und dass im ursprünglichen Konzept ein anderer Abklang vorgesehen war. Als ich dann jedoch die anderen Filme gesehen hatte, in denen Ash jedes Mal den sich aufopfernden Helden spielte, konnte ich mir meinen Teil dazu schon denken...


    Nichtsdestotrotz bleibt „Mewtu vs Mew“ für mich eine der besten Pokemon-Verfilmungen, die ich bisher erleben durfte. Im Gegensatz zur Serie, die immer wieder auf die gleichen dramaturgischen Abläufe setzt und wo Charaktere lieber ausgetauscht werden statt eine Entwicklung zu durchleben, wusste der Film einige neue Akzente zu setzen. Es gab jede Menge detailreiche Bilder in denen sogar Bewegung herrschte, sehr viel Dramatik (wenn auch teils überzogen) und, was für heutige Anime-Produktionen nicht alltäglich ist, motivierte Sprecher. Die Popmusik mag zwar nicht jedermanns Fall sein, passte aber immer zum Geschehen. Mir persönlich gefielen am besten die schönen Reisebilder des Abspanns. Tolle Totalen, hin und wieder sogar mit Panorama-Effekt. Herrlich. (Sollte jemand von euch davon eine cleane Version finden: Mich bitte umgehend in Kenntnis setzen. Dankeschön!) Der Plot könnte beinahe aus einem SciFi-Comic stammen, natürlich sucht man nach der Tiefe vergebens, aber immerhin wird man über 90 Minuten mit annehmbaren Popcorn-Kino versorgt.

    57995.gif


    "Ich bin nett, ich hab einen tollen Hund und ich kann ganz viel
    Zuckerwatte essen ohne dass mir schlecht wird."
    -
    Douglas Jensi Funny

  • Es war auch mein aller erster Pokemon Film den ich je gesehen hab. Aber da war ich noch voll klein.
    Na ja zum gück gibts MyVideo und da hab ich ihn mir so um die 100x angesehn. Ich find bis heute ist der gute alte erste Film der beste von allen!
    In diesem Film ist alles drin: Spaß, Spannung und natürlich trauer.
    Meine liebsten Szenen sind zum Beispiel:
    - als Dragoran Team Rocket und unsere Helden einfach mal wegpustet
    -die allererste begegnung zwischen Mewtwo und den Trainern.
    - der kampf zwischen den geklonten startern und den orginal (Aber omg wie kann man sein bisaflor nur "Killer" nennen :assi: )
    -Als ash versucht Pikachu aus dieser maschine zu befreien
    - Als Ash mit der Armee der orginal pokemon aus dieser staubwolke maschiert (meiner meinung nach die beste Szene überhaupt) :love:
    -Natürlich der kampf Klon vs. Orginal mit der passenden musik
    - Als Pikachu von seinem Klon geschlagen wird und Pikachu sich nicht wehrt weil er garnicht kämpfen will (Muss ich immer heuln ;( )
    - und natürlich als sich ash zwischen den attacken von mew und mewtwo schmeist und durch die tränen der pokemon wiederbelebt wird (muss ich auch immer heulen :D )


    ein pluspunkt gibts für den süßen vorfilm mit pikachu als er ferien macht :love:


    Alles in allem gen ich dem film eine 1+. wer den noch nicht gesehen hat MUSS ihn sich einfach mal anschauen.


    Meine einzige kritik ist das der film angeblich für 6 jährige sein soll. klar, die message ist gut für 6 jährige wenn sie lernen das sich zu prügeln eigentlich garnichts bringt. :assi: aber ich glaub ich hab den film selbst so mit 6, 7 jahren geguckt und wennn ich mich erinner wusste ich damals garnicht worum es in dem film eigentlich geht. ?(  
    Also ob der film für 6 jährige geeignet ist , ich weiß ja nicht....

  • Der Klassiker eben! Die Story, die Landschaft und die Musik= PERFEKT!! Man kann eigentlich über nichts nörgeln! Also ich fasse das ganze mal in Pro und Kontra zusammen:


    Pro:
    - Die Ambertwo Sache und die Geschichte von Docktor Fuji ;(  
    - Johtopokemon in Kanto :thumbsup:
    - Die Klone 8-)
    - Mewtwo 8-)
    - Mew 8-)
    - Original vs. Clon= Mew gegen Mewtwo, Glurak gegen Gluratwo
    - Die mega Krassen Bälle die Mewtwo einsetzt um Pokemon anderer Trainer zu Fangen! :thumbsup:
    - Laborexplosion :thumbup:
    - Pokemon erstmalig als Film 8-) 8-) 8-)
    - Schwester Joys Gehirn wird manipuliert :thumbup:
    - Alle Gedanken werden Gelöscht ?( außer die von Giovanni :thumbsup:
    - Und, Und, Und!!!

    Ich kann nicht mal beim genaueren hinsehen etwas Negatives indecken :thumbup: .
    Also es ist nicht meine Art einfach so viele Punkte zu geben, aber hierauf gebe ich die unglaubliche Wertung: 16 Punkte/1++
    Es giebt die Note/Punkzahl nicht, aber das ist würdig! Es ist die beste Wertung die ich je gegeben habe 8-) 8-) 8-)

  • :) Der 1 Pokémon film. mensch das whren noch zeiten alls die Filme noch ihns kino kamen...


    nun was solls. auf jeden Fall ist der 1 auch einer der bessten den man sich immer wider ankughn kahn. was aber ich nicht so toll finde ist das man den film tasechlich ab 6 freighgben hat. ich meine hallo, da weirt ein juhge ( ash ) duch klat mall getötet von Mew und Mewtu. ich mine die klienen kinder werden danch ferstörende albtreume bekomen haben. ich finde das die Pokémon filme grunsäslich ab 12 sien sollten. nun wie auch immer. die stimmung kan den film aber neimandt nehmen. er ist meiner anischt nach sher düster dagestellt und neimdt auch koplexer tehmen duch. ( auch wen das Tehma Klonen doch etwas zu essterm ist.) aber etwas stört mich. ich meine das Team Rocket von Mewtu nicht fernichtet worden ist. ich mine ihren schf hat er doch diese gesmte misere zu ferdanken und nun terift er weider auf das Rote R...


    nun auf jedenfall eien gutter feilm für die fens die schon etwas elter siendt. :)

  • Das war eindeuttig der beste Pkm Film bis jetzt!
    Er war sehr spannend,lustig,gefülsvoll und ein toll.
    Ich weiß nicht was den Film so besonders macht,aber ich glaube das leigt teilweise daran dass das Legi Mewto sprechen kann und das es genau genommen gegen sich selbst(Mew) kämpft,den Mewto wurde ja aus Mew erschaffen.
    Das schöne an dem Film war das aus dem schlimmen Chaos am Ende ein happy end wurde!!!
    LG

  • 1. Alle Filme von Pokémon sind episch und der Film war ihr Anfang^^ Genauer gesagt auch mein Anfang in Sachen Kinofilem :D
    2. Wie immer kann man den eigentlichen Feind - Mewtu - nicht hassen, denn es hat eine verdammt gutede Backgroundstory. Das es auf die Menschen sauer ist, ist logisch nachdem es erschaffen wurde um Giovanni zu dienen. Und zum Schluss hat es auch das alles begriffen - sprich, dass es noch lange nicht rechtfertigt, so etwas zu tun und, dass nicht alle Menschen böse sind. Aber doof war, dass es die Erinnerungen gelöscht hat und sich so ganz zurück gezogen hat.
    3. Der wirkliche Feind - Giovanni - darf nicht bekämpft werden... einziger Minuspunkt. Denn ich hätte gerne mal gesehen, wie Ash oder die Anderen auf den Anführer von Team Rocket reagieren. Insgesamt hat der Kerl also nur eine Nebenrolle, was irgendwie... seltsam ist.
    4. Garry kam drin vor :D Und hat endlich mal nicht gewonnen ;) Nicht, dass ich es ihm nicht wünsche, aber niemand ist perfekt :P
    5. Der Soundtrack war sooo genial *-* Und Soundtrack macht eigentlich meistens ein Film aus. Denn noch intensiever als Blicke, sagt Musik mehr als tausend Worte, beeinflusst unsere Laune, etc. Wenn sie dann so genail ist, dass man nur noch schreien will und davon inen Ohrwurm bekommt, ist der Soudntrack wirklich gut.
    6. Der Film hat auch eine Botschaft, die man bei Pokémon nicht außen vor lassen darf.
    7. Mew ist putzig <3 Nämlich, dass nur weil man anders ist, nicht unter anderen Bedingungen leben muss. Besonders schön rüber gebracht, wurde das durch Mauzi :)
    8. Team Rocket ist llol xD Eigentlich wie in jedem Kinofilm, weil sie mal nicht die Feinde sind.
    9. Storyline war episch genau wie die Kämpfe *-* Dennoch hat mich der Schluss zum weinen gebracht *hust* Ash, du bist zu leichtsinnig. Was hätten Misty und Pikachu getan, wenn du gestorben wärst? :/

    League of Legends - The Chain Warden
    (Lust auf ne Runde? Beschwörernamen gibts im Profil)

    Einmal editiert, zuletzt von Fiara-chan ()

  • Ich hab mir den Film mal im Internet angesehen und ich muss sagen
    ich LIEBE ihn.
    Ich mach mal meine Listen:


    Pro
    -Mewtu is sooo cool
    -Mew war echt süß
    -Die Grafik (ich liebe alte Filme und ihre Grafik einfach)
    -Die Klone vs Originale


    Contra
    -eigentlich nix


    ich werde mir den Film auf jeden Fall öfters ansehen 8-)

  • Der Film "Mewtu vs. Mew" war der erste Film der Pokemon-Reihe und ist somit natürlich etwas ganz Besonderes. Auf der einen Seite enthält er Spannung, auf der anderen Seite wird jedoch versucht auch das Thema gut im Vordergrund zu halten. Leider habe ich den Film inzwischen schon länger nicht mehr sehen können, da ich ihn zwar auf Video (!) besitze, allerdings keinen Video-Player mehr habe. :/
    Vom Inhalt war der erste Film generell noch einer der Besten, da mit der Pokemonanzahl damals noch nicht so übertrieben wurde, und auch die älteren Charaktere vorkamen. Anstatt alles wichtige auf die Technik, die Musik, o.ä. zu legen, wurde in diesem Film noch die Story als Hauptpunkt gesetzt, weswegen er einer meiner Lieblings-Pokemonfilme ist.
    Auch, wenn das Ende vielleicht etwas kitschig war, so hat der gesamte Film doch überzeugt ;)


    ~ étoile filante

  • dieser film ist einfach genial! besonders die klone! die kämpfe zwischen den starter-klonen und den normalen pokémon waren einfach der hammer! das geklonte glurak hat aus ashs glurak drachenpüree gemacht ^^.


    so. aber jetzt mal ernst:
    der film ist bisher der beste pokémon-film, den ich mir angeguckt habe. nur das ende, also der kampf zwischen mew und mewtu war nicht sehr spannend, weil der kampf einfach zu lang gezogen war. aber der rest war einfach spitze. okay der anfang war auch etwas langweilig, weil die dort 10 minuten lang nur mewtu im labor gezeigt haben... naja.

  • Genialer Film! Für mich aber auch der erste, auch wenn ich ihn recht spät geguckt habe...
    Pro´s:
    -Mewtu ist cool und hat eine gute Hintergrundstory :thumbsup:
    -Mew ist richtig süß dargestellt :love:
    - Die Story selbst
    - Originale gegen "-twos"


    Contra:
    -nix


    Hab nichts dagegen ihn noch ein paar mal zu gucken :)

    "Jede Zeit ist eine Sphinx, die sich in den Abgrund stürzt, sobald man ihr Rätsel gelöst hat."(Heinrich Heine)

  • :dafür: Auch mein aller erster Pokemon Film zwar nicht mein liebling aber wircklich schöne Zeiten gewesen, wir haben den auch auf Vieo-Kasette und unser Video-Rekorder ist auch schon lange kaputt aber den Fil, den hab ich noch. ;D  
    Naja das waren noch Zeiten und Mew war eigentlich die ganze Zeit über mein liebling :blush: ach so sweeeet

  • Ich habe mir denn Film mindestens 3 mal angesehen und ich habe denn Film sogar orgin al als Buch :DDas ich nioch nicht gelesen habexDAlso Zum Film:
    Mewtu:Seine story war echt cool Das er sprechen konnte war auch sehr supi mir hat sein Charakter wirklich gut gefallen:D
    Mew:Dieses Pkm muss man mögen *Knuff* ich fand denn Kampf übringens[Mewtu VS Mew]sher Episch!
    Allein schon wegen der coolen story ist es der beste Pokemon film![finde ich zumindestens]

  • Der erste Pokemonfilm ist schon etwas ganz besonderes :) Die Geschichte der geklonten Pokemon die ihren Platz auf der Erde suchen ist einfach genial.. Ich bin schon immer auf der Suche auf Flohmärkten und versuche noch eine der DVDs zu ergattern :D Damals haben Mew und Mewtwo wirklich noch wie Legenden gewirkt.. heute werden wir ja mit legendären Pokemon zugedeckt, sodass die neuen Legenden auf mich einfach nurnoch langweilig wirken


    Illumise

  • Den Film habe ich auf dem Flohmarkt erworben
    und es war mein allererster Pokemonfilm auf DVD.
    Die Story ist und bleibt die Beste, obwohl da noch alles gezeichnet ist.
    Ich liebe die zusatz Szene mit Mew und die Szene, wo Mewtu
    ausbricht. Die kann ich einfach immer wieder gucken^^
    Klasse finde ich auch, dass einige Klone tätowiert sind. Schade, dass das nicht bei allen
    gemacht worden ist. Erstaunlich finde ich auch die Wertsteigerung.
    Ich habe ihn für 5 Euro gekauft und mitlerweile ist der Film 18 Euro wert!

  • Der erste Pokémon-Film, eines der besonderen Filme der ganzen Pokémon-Reihe.
    Man erfährt da Mewtus Geschichte, als er Giovannis "Kampfmaschine" war und sämtliche Pokémon besiegt hatte, Dank Giovannis Rüstung. Und Mew, als es verspielt an dem Windrad gesprungen ist, war voll knuffig.
    Aber die geklonten Pokémon waren echt heftig und cool tätowiert.
    Als Ash auch noch den Kampf zwischen mew und Mewtu stoppen wollte, wurde es von deren Kräfte getroffen und erstarrte zu Stein. Da hatte ich gedacht, Ash wird nicht mehr leben... ;(   ;(   ;(   ;( Aber mit den Pokémon an der Seite konnte Ash wieder leben und es gab ein Happy End.
    Einfach der beste Film ever!!!

  • Ach ja der Erste Pokemon Film *-*
    Als ich klein war habe ich ihn jeden Tag geschaut und Heute finde ich ihn immer noch Toll ^^
    Meine Lieblingsstelle ist als die Pokemonklone von Mewtu gegen die Pokemon der Trainer kämpfen und als Giovanni Mewtu trainiert ^-^
    Habe den Film noch als VHS kann mir jemand sagen ob der Film auf DVD raus kam und wenn ja gibt es ihn noch??