Vote der Woche #531 (03.10.2021 - 10.10.2021) - Wie findet ihr die Präsenz von Bisafans auf Social Media?

  • Wie findet ihr die Präsenz von Bisafans auf Social Media? 53

    1. Gut (8) 15%
    2. Ausreichend (4) 8%
    3. Könnte besser sein (1) 2%
    4. Ich interessiere mich nicht dafür (40) 75%

    Der Vote der Woche wird sich innerhalb der nächsten Wochen speziell mit dem 20. Bisafans-Jubiläum auseinandersetzen und Fragen rund um Bisafans, BisaBoard und Pokémon stellen.

    Bisafans umfasst nicht nur die Hauptseite und unser vielgeliebtes BisaBoard, sondern auch einige Social Media Kanäle, wie die auf Instagram oder Twitter. Diese Woche wollen wir also von euch wissen, wie gut bzw. ob ihr die Präsenz von Bisafans auf Social Media wahrnehmt. Nehmt an der Umfrage teil und tauscht euch mit anderen aus! Über neue Vorschläge zu zukünftigen Votes würden wir uns außerdem sehr freuen, wenn ihr diese einsendet.


    Sofern ihr einen begründeten Beitrag zum Thema verfasst, könnt ihr während der Bisafans-Jubiläumswochen außerdem eine spezielle Pikachu-Medaille mit bisagrünem Ballon beantragen. Mehr dazu könnt ihr im zugehörigen Medaillenthema erfahren.

  • Ich weiß nicht in wie weit auf den sozialen Medien für Bisafans geworben wird und wie präsent es dort ist, da ich mich für soziale Medien nicht interessiere. Ich besitze keinen Account bei Facebook, Twitter und Co, deshalb kann ich dazu leider auch nicht mehr sagen.

    Allerdings kann ich mir vorstellen, dass sich viel Mühe gegeben wird, damit Bisafans auf Facebook oder Twitter gut vertreten ist. Es ist schließlich gute Werbung und heutzutage normal, dass größere Unternehmen oder sehr bekannte Internetseiten sich dort aufhalten und präsent sind.

  • Meine Social Media Accounts nutze ich oft nur dafür, um einigen Seiten oder Künstlern zu folgen um Neuigkeiten zu bekommen, da ich ungern x verschiedene Seiten abklappern möchte, um mich über meine Interessen zu informieren. Deswegen lese ich auch oft die News nicht über Bisafans/ das BisaBoard direkt sondern informiere mich über Social Media. Ich kann jetzt nur den Auftritt auf Twitter und Facebook bewerten aber ich bin schon sehr zufrieden damit. Neben aktuellen News bezüglich Pokémon wird auch immer pünktlich auf die Spiele und aktuelle Ingame Events aufmerksam gemacht, was für mich zB bei GO auch mehrfach sehr hilfreich war. Zusätzliche Inhalte, wie die Bisafacts finde ich auch sehr interessant. Gute Arbeit, weiter so 🤗

  • Ich verfolge Social Media gar nicht so wirklich. Lediglich die Instagram Seite habe ich abonniert und kriege dort die Bilder mit, aber ich suche da jetzt auch nicht gezielt nach. Kann also gar nicht sagen, wie ich die Social media Präsenz finde, ich denke, für meine Verhältnisse ist sie in Ordnung, ich bin jetzt nicht unzufrieden

  • Ich folge Bisafans auf Twitter und Instagram und bin mit beiden Kanälen relativ zufrieden. Die News kommen schnell, aber teilweise bin ich im BisaBoard einfach aktiver und bin deswegen dort auch schneller informiert. Da ich die Notifications für sämtliche Social Medias aus habe, erreicht mich sowas in der Regel einfach später. Im BB hänge ich aber eh den halben Tag und gerade bei Pokémon-News ist mir das dann lieber alles gesammelt zu haben. Alles in Allem denke ich aber, dass die Präsenz von Bisafans auf den verschiedenen Social Medias solide ist und man auch immer zeitnah bei News was dazu raushaut. Weiter so!

  • Ich denke, die sozialen Kanäle von Bisafans sind für mich einfach nicht so präsent. Ich folge Bisafans auf Twitter, aber da geht alles sehr schnell im Feed unter - auch wenn ich denke, dass die Präsenz insgesamt dort sicher gut ist. Aber letzten Endes bin ich eben auch einfach mehr hier im Forum unterwegs und bekomme News und Meldungen dann eben auch eher hierüber mit als über Twitter, zumal das hier dann ja auch einfach wesentlich übersichtlicher und geordneter ist und nichts anderes dazwischenkommt. Zur Instagram-Präsenz wiederum kann ich nichts sagen, weil ich das nicht habe, aber wenn es ähnlich ist wie auf Twitter, sollte das sicher auch ein ganz vernünftiger Auftritt sein. Also macht von mir aus ruhig auch weiter so.

  • Ich musste mich zwischen "Gut" und "Ich interessiere mich nicht dafür" entscheiden. Ich folge den Accounts zwar nicht, bin aber ab und an auf den Accounts, da sie mir auch ab und zu vorgeschlagen werden und da muss ich sagen, dass sie ziemlich gut geführt sind, sieht alles sehr professionell und stimmig aus. Habe mich deshalb für "Gut" entschieden.

  • Von den wenigen Augenblicken eben als Besucher ausgehend, könnte ich jetzt sagen, dass Bisafans in den sozialen Medien gut aufgestellt wirkt, aber diese Einschätzung hätte letztlich wenig Substanz, da ich mit Social Media - Plattformen nicht viel zu tun habe und dahingehend auch kein großes Interesse mitbringe. Entsprechend trifft die letzte Antwortmöglichkeit auf mich zu.

  • Das sieht ja eindeutig aus der Vote!


    Ich persönlich nutze keine social media, habe damit schon lange aufgehört weil es einfach nur extrem nervig ist.

    Den ganzen Tag lang wird man mit tausenden Belanglosigkeiten und "interessanten" Entdeckungen anderer Leute zugemüllt, ich habe da weder Interesse noch Kapazitäten zu.


    Die Frage wie ich die Präsenz auf Social Media finde kann ich nur mit einer Gegenfrage beantworten: Braucht man denn eine?

    Ich finde ja Twitter, Facebook und co persönlich eh ausgelutscht und unnötig, warum man jetzt Bisafans noch auf Social Media vertreten muss erschließt sich mir nicht so ganz.


    Wenn man Interesse an Pokemon und co hat findet man schon irgendwann hierher, grade wenn man die Spiele spielt und da Hilfe oder Tauschobjekte sucht.

    Wie man durch Social Media hierauf aufmerksam werden soll um sich dann hier anzumelden kann ich nicht nachvollziehen, warum man über Bisafans, eine Plattform zum austauschen und Informationen Teilen, auf anderen Plattformen zum austauschen reden soll leider auch nicht.

  • Wie man durch Social Media hierauf aufmerksam werden soll um sich dann hier anzumelden

    Das ist auch gar nicht das Ziel. Die Seite, um die es geht, ist Bisafans.de. Das BisaBoard ist wie andere soziale Plattformen ein Teil des Netzwerkes, aber nicht der Schwerpunkt des Ganzen. Natürlich unterscheidet sich ein Forum von den anderen sozialen Plattformen, da hier viel stärker eine Stamm-Community entsteht, aber das ist erstmal etwas ohne Wertung. Die anderen sozialen Plattformen dienen also der Werbung für Bisafans.de und zeigen uns auch immer wieder, dass es etwas bringt. Denn die Personen, die über das Forum auf Bisafans aufmerksam werden, haben eine sehr kleine Überschneidung mit all den Followern auf den anderen Kanälen (was auch hier bei der Umfrage wohl deutlich wird). So gesehen ergänzen sich alle sozialen Plattformen und werben eben innerhalb von Zielgruppen, die bestimmte Arten der Informationsbeschaffung bevorzugen (manche mögen's wohl schnell und knapp, andere lieber ausführlich und mit einer anständigen Diskussionsplattform).


    Um mal aus dem Nähkästchen zu plaudern: Wenn Bisafans.de auf Conventions oder anderen Events unterwegs ist und einen eigenen Stand führt, kommen wir natürlich gerne mit den Besucher:innen ins Gespräch. Dabei ist sehr auffällig, dass Bisafans zwar sehr vielen ein Begriff ist, das BisaBoard aber wirklich ein sehr kleiner Teil überhaupt mal jemals gesehen hat. Dort lernt man so Seiten doch eher über soziale Medien, die man nutzt, kennen.

    Persönlich bevorzuge ich auch das Forum als soziale Plattform und für mich ist es auch oft der Mittelpunkt. Finde es einfach interaktiver und insgesamt gemütlicher mit der "eigenen Community". Aber man kann nicht leugnen, dass uns soziale Medien ebenfalls eine zusätzliche Reichweite beschaffen und Bisafans.de präsenter machen.


    Zur Umfrage: Ich habe ja Instagram (Twitter zwar auch, nutze es aber nicht) und sehe oft genug Beiträge, um mir den Account präsent zu halten. Storys werden sowieso sehr regelmäßig gepostet und man erhält so wohl seine News. Da ich nicht Pokémon spiele, ist es das, was mich leider weniger interessiert (außer Go-News, die ich aber auch eher hier mitbekomme lol). Dafür liebe ich eben die kleinen Formate wie die Bisafacts, die einfach auf Instagram so viel mehr Liebe bekommen als hier im Forum. Passt wohl auch für Instagram vom Konzept her besser - ist kurzweilig und regt zum Liken an. Auch Memes oder generell süße Beiträge als (Feiertags-)Grüße locken doch einige an. Und vor allem im Dezember, wo der Adventskalender beworben wird, hat sich immer wieder gezeigt, wie wenig Aufmerksamkeit dem Ganzen hier im Forum und wie viel auf den sozialen Medien geschenkt wird. Dankbar bin ich schon dafür, dass die Werbung/Präsenz da so gut gelingt, schließlich steckt viel Arbeit dahinter ^__^


    .: Cassandra :.

  • Wirklich aktiv bin ich lediglich auf Twitter und Bisafans hat dort in meinen Augen ein gutes Sortiment an verlinkten längeren Artikeln wie diversen News oder Informationsseiten und auch kleineren Inhalten wie den Bisafacts. Die Mischung macht's am Ende und so ist am Ende meist für alle etwas dabei, die dem Account folgen.

  • Ich hab zwar oben nicht abgestimmt, hätte aber wenn mit "Ich interessiere mich nicht dafür" wie die meisten abgestimmt, nicht weil die Social Media Guys der Hauptseite ihre Arbeit schlecht machen, sondern einfach weil ich selbst relativ wenig mittlerweile mit Social Media Plattformen zu tun habe, Facebook mache ich vllt einmal im Jahr auf, weils eine absolut unübersichtliche Müll- und Werbeplattform geworden ist, Instagram besitze ich nicht und Twitter benutze ich ab und an, hab Bisafans da glaub sogar abonniert (?) bzw. folge ich, aber in Mobile Twitter sind die Tweets leider nie scheinbar zeitlich geordnet und deswegen scrolle ich da maximal überfliegen über meinen Feed, sodass ich auch das im Grunde genommen kaum richtig nutze.


    Von den Happen die ich aber mitbekomme, auch schon durch andere Kanäle, wirkt es aber auf mich so, als würde man da gute Arbeit machen, sei es mit zeitnahen News oder aber auch manchmal Beiträgen lockerer Natur, die einen sympathisch und nahbarer erscheinen lassen (Beispiel Bisafacts würde mir da einfallen). In sofern denke ich schon, dass das Ganze gut betreut wird und finde es auch richtig so, vor allem wenn es am Ende den von Cassandra beschriebenen Effekt wirklich erzielt, dann kann es dagegen ja gar nichts einzuwenden geben. ^^'

  • Ich muss mich da wohl Aria* anschließen. Ich besitze keine Social Media Accounts und kann demnach nicht wirklich die Präsenz beurteilen. Allerdings gehe ich doch stark davon aus, dass sie so gepflegt ist wie das Forum selber.

    Sonst hätte es ohnehin nie so lange überlebt.

  • Sehr interessant zu sehen, wie viele hier keinen Social Media Account besitzen. Dachte, dass ich gefühlt der Einzige bin, der keinen hat.

    Wobei das nicht ganz stimmt bei mir. Ich habe einen Twitter Account, aber den habe ich schon lange nicht mehr benutzt. Weiß allerdings nicht mehr, warum ich den angelegt habe. Mittlerweile habe ich da auch schon die Zugangsdaten vergessen.

    Mein Interesse an Social Media war aber nie da und daher interessieren mich persönlich die Bisafans Aktivitäten dort nicht. Dennoch aber Danke an diejenigen, die diese Seiten dort aktuell halten.

  • Also erstmal: Dass ihr auf allen 3 Plattformen unterwegs seid finde ich in der heutigen Zeit extrem wichtig. Ich habe jetzt mal ins Detail geschaut.


    28000 Liker auf FB

    6000 Follower auf Insta

    10000 Follower auf Twitter


    Die Zahlen finde ich sehr gut.


    Ihr postet regelmäßig, i.d.R. mindestens einmal am Tag zu verschiedenen Themen, also nicht nur Pokémon, und die Reaktionen sind ebenfalls sehr gut. Ich selbst sehe euch auch bei Instagram regelmäßig im Feed (weil ich da hauptsächlich unterwegs bin). Die Posts gefallen mir sehr gut.


    Allerdings muss man generell dazu sagen, dass man eine Seite dann im Feed sieht, wenn man selbst deren Posts regelmäßig liked oder auf deren Seite unterwegs ist. Scrollt man immer nur weiter, sieht man diese irgendwann nicht mehr. Das ist nun mal der Algorhytmus, und der ist bei FB und Twitter nicht anders. Ich schreibe das, weil einige meinten, Bisafans würde schnell im Feed auf Twitter untergehen. I.d.R. liegt das an der eigenen Aktivität und inwieweit man etwas liked oder eben nicht liked.

  • Hätte ich Bisafans jemals auf einer dieser Seiten besucht, könnte ich womöglich etwas dazu sagen. Habe ich aber nicht und werde ich auch nicht tun. Von daher wirds schon passen und ihr macht das sicher ganz toll, aber mich persönlich interessiert es nicht.